3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erbsen und Klöße (Klümpe)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Klöße

  • 300 g Milch
  • 80 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 4 Prisen Muskat
  • 160 g Griess
  • 2 EL Petersilie, frisch oder TK, gehackt
  • 2 Eier

für die "Suppe"

  • 2,5 l Wasser
  • 2 - 4 geh. TL Gemüsebrühe, je nach Geschmack
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Liebstöckel-Pulver, oder etwas Flüssigwürze
  • 750 g frische Erbsen, oder tiefgekühlt
5

Zubereitung

  1. 1. Milch, Butter, Salz und Muskat in den Mixtopf geben und 3 Min./90°/Stufe 1 erhitzen.2. Grieß und Petersilie zugeben, 10 Sek./Stufe 4 verrühren und3 1/2 Min./100°/Stufe 3 garen, umfüllen und erkalten lassen.3. Das Ei unter die erkaltete Grießmasse rühren, aus der Masse kleine Klößchen formenBemerkung:Sie können die Grießmasse auch im Mixtopf abkühlen lassen und das Ei 10 Sek./Stufe 3 unterrühren. Sollte die Grießmasse zu feucht sein, noch etwas Grieß unterrühren.

     

  2. "Suppe"
  3. 1. Wasser, Gemüsebrühe, Gewürze in einem Topf zum Kochen bringen.

  4. 2. Die Erbsen hineingeben und einmal kurz leicht aufkochen lassen

10
11

Tipp

Auf Wunsch kann man die Suppenteller noch mit etwas Petersilie anrichten und mit etwas Creme fraiche verfeinern.

Dies ist ein altes (nord-)hessisches Rezept, einfach und lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich kenne dieses Rezept von

    Verfasst von emrose am 4. April 2016 - 23:52.

    Ich kenne dieses Rezept von meiner Oma diese hat allerdings noch Gehacktesklöschen mit reingekocht. Werde es bestimmt sehr bald nachkochen. Vielen Dank dafür... da werden Kindheitserinnerungen wach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können