3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fenchel-Creme-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Fenchelknollen mit Grün
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Olivenöl
  • 600 g Wasser
  • 1 TL Gemüsepaste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Das grüne Kraut vom Fenchel waschen, klein hacken und zur Seite legen.

    Den Fenchel säubern und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und vierteln. Zusammen mit dem Fenchel in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Wasser und Gemüsepaste in den Closed lid geben und 15 Min./100°/Stufe 2 erhitzen.

    Nach Geschmack mit Salz und Peffer würzen, schmand zugeben und 20 Sek./Stufe 2-4-6-8 pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit dem gehackten Fenchelgrün und Croutons servieren.

 

Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • es sollte einfach eine Resteverwertung von 2...

    Verfasst von MiA72 am 20. Oktober 2016 - 13:16.

    es sollte einfach eine Resteverwertung von 2 Fenchelknollen werden. Den (großen) Kindern hab ich dann vorsichtshalber nur gaaanz wenig auf den Teller getan, da ich mit üblichem Gemäkle rechnete, bei "sowas Gesundem". Und dann das Wunder: ALLE wollen mehr und rufen "soooo lecker!". Auch der Mann tmrc_emoticons.;-)

    Ich habe allerdings weniger Schmand verwendet (bzw österreichischen "Sauerrahm" verwendet, weil es bei uns Schmand nicht gibt. Ich weiß nicht mal, was die genaue österreichische Entsprechung wäre). Und statt Gemüsepaste ein wenig Bio-Gemüsebrühe-Pulver.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich absolut super!

    Verfasst von meggie_meg am 30. Mai 2016 - 15:38.

    Geschmacklich absolut super! Ich würde allerdings für ein Festtagsessen die Suppe nochmal durch ein feines Sieb passieren, da sie mir auch nach dem Pürrieren wie angegeben noch etwas zu grob war. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gerne wieder,

    Verfasst von ba.wyttenbach@bluewin.ch am 7. April 2016 - 22:31.

    Sehr lecker, gerne wieder, vielen Dank!

    Surrlibus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir waren ja skeptisch...

    Verfasst von Felly-Family am 20. März 2016 - 13:58.

    Wir waren ja skeptisch... aber:

    super lecker! Und sättigend!

    Wir haben das Rezept mit 2 großen Fenchelknollen gemacht. War auch ausreichend. Dazu ein süffiger Chardonnay und fertig ist ein Klasse Essen. Macht auch mit Gästen etwas her!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, absolut genial!  Hatte

    Verfasst von Sillebreddi am 23. November 2015 - 15:37.

    Wow, absolut genial! 

    Hatte noch Fenchel, der weg musste. Das Rezept ist mega einfach, geht super schnell und schmeckt einfach himmlisch. 

    Diese Suppe wird jetzt öfters bei mir gemacht. Selbst für Feste wie Weihnachten, ein Geheimtipp! 

    5 Sterne ++++++++++++++++

    Danke! 

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mjam, soooo lecker -> 5

    Verfasst von thermobeee am 15. August 2015 - 20:31.

    Mjam, soooo lecker -> 5 Sterne von mir!

    Habe noch zwei Knoblauchzehen mit reingegeben und auch noch mit etwas Liebstöckl gewürzt.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es auch zum reinsetzen gut schmeckt, wenn man noch etwas geriebenen Parmesan drübergibt. Das werde ich beim nächsten Mal machen. Diese Suppe gibt's bei uns bestimmt noch ganz oft! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Alex1109 am 15. August 2015 - 15:58.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!

    Verfasst von Pansy66 am 22. Juli 2015 - 11:12.

    Lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Kann ich gut

    Verfasst von Bärbel666 am 16. Juni 2015 - 12:01.

    Sehr lecker. Kann ich gut empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können