Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gazpacho


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gazpacho

  • 400 g Weißbrot, vom Vortag
  • 6 reife Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 2 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 3-4 Esslöffel Sherry-oder Rotweinessig
  • 400 g passierte Tomaten
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 gestr. TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 gestrichener Teelöffel Pfeffer,grob, frisch gemahlen
  • 1 Bund Petersilieblätter, glatt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Weißbrot von der Rinde befreien in grobe Stücke zerteilen und in ca 100ml kaltem Wasser einweichen.
    Tomaten putzen und halbieren
    Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden
    Paprika putzen und ebenfalls grob zerteilen
    Knoblauch mit dem Messer grob zerdrücken

    Dann sämliche Zutaten, bis auf einige Blätter Petersilie, in den Closed lidgeben und 1Minute Stufe 8 zerkleinern.
    Das Brot mit dem Wasser zugeben und nochmals ca 1Minute Stufe 8 pürieren.
    Wem es zu dickflüssig ist einfach noch ein bisschen Wasser dazu geben.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    In Tassen füllen mit grobem Pfeffer und der restlichen Petersilie garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann das ganze auch noch durch den Gareinsatz streichen.
Aber Stückig schmeckt es eigentlich besser:-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare