3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Graupeneintopf mit Corned Beef und Knackwurst


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Variation Graupensuppe mit Corned Beef

  • 3 Stück Kartoffeln (mehlig kochende)
  • 1 Stück Zwiebel (groß)
  • 20 g Pflanzenöl
  • 2 Stück Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 1100 g Wasser
  • 15 Gramm Fleisch - oder Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 120 g Graupen (mittelgrob)
  • 1 Stück Porreestange
  • 1 Dose Corned Beef
  • frisch geh. Petersilie (nach Geschmack)
  • 3 Stück Schinkenknacker, nach Geschmack, eine Wurst pro Teller
5

Zubereitung

    Suppe/Eintopf:
  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel runterschieben,

    Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Karotten, Sellerie und Kartoffeln in groben Stücken dazugeben und 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Graupen, Wasser, Fleisch- oder Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, ggf. Muskat hinzugeben und 20 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 garen.

    Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel setzen, da der Eintopf beim Kochen sonst aus der Öffnung spritzt und den Thermomix verunreinigt.

    Während nun der Eintopf gekocht wird, kann man die Porreeringe schneiden und das Corned Beef öffnen und in grobe Würfel schneiden.

    Porreeringe u. Corned Beef zugeben und weitere 20 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 garen.

    Ggf. mit gekörnter Brühe abschmecken, gehackte Petersielie (nach Geschmack) unterheben, wer möchte, kann eine Wurst zur Suppe servieren.


    TIP:

    Vegetarier lassen die Würstchen weg und geben statt dessen zum Schluß weiße Bohnen aus der Dose mit in die Suppe.

    Wer gerne mehr Fleisch mag, kann im zweiten Gargang noch Wiener Würstchen im Varoma aufsetzen und zur Suppe reichen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare