Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulaschsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g mageres Rindfleisch, in kleine Würfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten
  • 1 Stück Sellerie
  • 2 Paprika rot
  • 6 mittlere Kartoffeln kleingeschnitten
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • Cayennepfeffer Salz
  • 1 Teelöffel Gulaschgewürz
  • Sahne nach Bedarf
  • 20 g Olivenöl
  • frische Kräuter der Provence, ( Oregano, Thymian,Rosmarin usw.
  • 50 g Rotwein
  • 1 Teelöffel Honig
5

Zubereitung

  1. Das ganze Gemüse in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.Das Öl mit dem Rindfleisch in den Mixtopf geben und 15 Min./100°/Linkslauf/Rührstufe anbraten.Fünf Miuten vor Schluß von oben in das rührende Gerät den Rotwein, die Gewürze, Kräuter und das Tomatenmark hinzugeben.

    Nach dem Andünsten das Gemüse, die kleingeschnittenen Kartoffeln und die Brühe ( selbsthergestellte Gemüsepaste) dazu geben, und das Ganze 60 Min./100°/Linkslauf/stufe 1 köcheln lassen. Dazu schmeckt am Besten selbstgemachtes Baquette.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • für wieviele Personen ist das

    Verfasst von inka1012 am 16. Oktober 2013 - 23:23.

    für wieviele Personen ist das ca. ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man 600g Fleisch

    Verfasst von Pimpelhuber am 9. März 2013 - 21:36.

    Kann man 600g Fleisch anbraten, oder macht man das besser in zwei Schritte?

    Schönes Wochenende!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können