Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulaschsuppe


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

  • 1 Zehe Knobauch
  • 4oo g Gulasch halb u. halb
  • 1 l Fleischbrühe
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 5 Stück Wachholderbeeren
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 1 gelbe und grüne Paprika
  • 100 g Pilze Kl. Dose
  • 150 g Kartoffeln
  • Sambal Olek
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1 Koblauchzeh 4Sek/5Stufe

    400g Fleisch 7 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting

    1l Brühe, Lorbeerblätter,Wacholderbeeren,Pfeffer,Salz,Paprikapulver 60Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe1

    Paprika in feine Streifen schneiden und mit Pilzen und Tomatenmark 10Min. vor garende zufügen

    Kartofeln zumischen Gegebenfalls nachwürzen Sabal Olek nach geschmack!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviel Tomatenmark nimmt man

    Verfasst von bunny.himmel am 19. Januar 2015 - 00:25.

    Wieviel Tomatenmark nimmt man für die Suppe? Ist nicht bei den Zutaten aufgeführt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Gaumenschmaus!!! Super

    Verfasst von SonnenscheinFabian am 1. Januar 2015 - 23:15.

    Ein Gaumenschmaus!!!

    Super lecker, die Suppe wurde zuerst getestet und weil sie so gut war wurde sie am Weihnachtsabend serviert. Und alle waren begeistert, das Sambal Olek wurde nicht benötigt denn es hatte die richtige schärfe für uns. Bei den Kartoffeln wurde das Gewicht etwas erhöht und ich kochte diese gleichzeitig im Varoma. Da es besonders gut sein sollte nahm ich nur Rindfleisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können