3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Italienische Tomatensuppe


Drucken:
4

Zutaten

  • 350 g Bauernbrot, in Scheiben
  • 4-6 Knoblauchzehen
  • 50 g Olivenöl
  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1000 g Tomaten, geviertelt, Stängelansatz entfernt
  • oder
  • 1 Dose geschälte Tomaten, (800 g)
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 2 Handvoll Basilikumblätter, in Streifen
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Brotscheiben im Backofen gut rösten.

    Knoblauchzehen in den Closed lid geben und 2 Sec./Stufe 8 zerkleinern.

    Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Wasser, Brühwürfel und Tomatenviertel zugeben und 15 Min./Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher kochen. Gareinsatz als Spriztschutz auf den Mixtopf stellen.

    Messbecher einsetzen und 10 Sek./Stufe 10 pürieren.

    Die gerösteten Brotscheiben in grobe Stücke schneiden, mit Pfeffer, Salz und der Hälfte Basilikum zugeben, 5 Sek./Stufe 2,5 vermischen, ca. 15 Min./90 Grad/Stufe 1 ohne Messbecher einkochen und abschmecken.

    Die Flüssigkeit sollte so weit reduziert sein, dass ein dickliches Mus entsteht.

    In Suppentassen oder -tellern servieren, dabei mit dem restlichen Basilikum bestreuen.

    Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Viva l´Italia". Da ich das heute ganz "spontan" kochen wollte, habe ich hier eine Dose Tomaten (dadurch reduziert sich die Kochzeit um 5 Min.) und TK-Basilikum genommen. Zusätzlich habe ich noch ca. 2 TL Oregano untermischt. Uns hat das hervorragend geschmeckt - durch das Brot in der Suppe ersetzt es meiner Meinung nach eine Hauptmahlzeit.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war wirklich lecker. Ich habe frische Tomaten...

    Verfasst von Miebitz am 31. Dezember 2016 - 00:19.

    Das war wirklich lecker. Smile Ich habe frische Tomaten und eine kleine Dose (400g) genommen.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Mega lecker! Gab es

    Verfasst von aguse23 am 19. Juni 2016 - 23:16.

    Super Mega lecker! Gab es schon öfter. Danke fürs Einstellen. 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter hat gestern

    Verfasst von Tinchen 1968 am 9. März 2013 - 22:34.

    Meine Tochter hat gestern diese Suppe gekocht und mich nach der Arbeit damit überrascht. Sie schmeckt einfach super, ist die beste Tomatensuppe die ich je gegessen habe. Vielen Dank für das tolle Rezept, die wird bei uns bestimmt noch oft gemacht.


    Liebe Grüße von Tinchen 1968

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brotscheiben

    Verfasst von katja021970 am 13. Juni 2011 - 13:11.

    Rezept hört sich lecker an! Kommen denn die Brotscheiben mit in die Suppe??

    Katja Sester

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER LECKER LECKER

    Verfasst von Patgru am 15. Mai 2011 - 20:28.

    LECKER LECKER LECKER.....................

    Alt und jung waren am Freitag von der Suppe begeistert.

                              

     

    für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können