3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Jota (Sauerkrautsuppe - Spezialität aus- Istrien - Friaul)


Drucken:
4

Zutaten

250 g

Zutaten

  • 250 g Sauerkraut
  • 250 g Kartoffeln, (mehlig kochende)
  • 250 g Kidney Bohnen
  • 2 Blätter Lorbeeren
  • 60 g Geräuchertes, (z.B. Wammerl)
  • 1 Stücke Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 Zweige Bohnenkraut, (getrocknet oder aus der Gewürzdose)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Brühe
  • 800 g Wasser
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1.)Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren. Im Closed lid bei Stufe 4 für 2-3 Sekunden zerkleinern.

     

  2. 2.) Mit dem Spatel wieder nach unten schieben und noch einmal im Closed lid bei Stufe 4 für 2-3 Sekunden lang zerkleinern.

     

  3. 3.) Wammerl (bzw. Geräuchertes) in kleine Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.

    Wammerl, Zwiebeln, Knoblauch nun im Closed lid mit Temperatureinstellung "Varoma" für 3 Minuten bei Counter-clockwise operation kräftig andünsten

     

  4. 4.) Mixtopf öffnen und Sauerkraut, Wasser, Brühe dazugeben.

     

  5. 5.) Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In das Garkörbchen einlegen und das Garkörbchen einhängen(durch das separate Garen der Kartoffeln im Garkörbchen in diesem Schritt zerfallen sie nicht gar so arg...)

     

  6. 6.) Im Closed lid bei Counter-clockwise operation 20 Minuten bei Stufe 1; 100° kochen

     

  7. 7.) Behälter öffnen, Kartoffeln aus dem Garkörbchen in den Mixtopf umfüllen.

    restliche Zutaten Bohnen, Tomatenmark, Lorbeeren, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer zugeben.

     

  8. 8.) Noch einmal gilt (nun für die gesamten Zutaten):

    Closed lid bei Counter-clockwise operation 20 Minuten bei Stufe 1; 100° kochen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir haben diese Suppe im Urlaub in Triest kennen- und lieben gelernt. Es ist eine Spezialität der dortigen Gegend.

Die Suppe ist fantastisch an kalten Wintertagen.

Ich finde, je öfter sie aufgewärmt wird und desto länger sie köchelt, desto besser schmeckt sie.

Eignet sich auch ganz hervorragend zum Einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Direkt mal gespeichert. Liest sich gut und...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 25. März 2017 - 06:30.

    Direkt mal gespeichert. Liest sich gut und schmeckt bestimmt sehr lecker.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das war köstlich....letztes mal in meiner...

    Verfasst von Dunja B.B am 24. März 2017 - 16:21.

    das war köstlich....letztes mal in meiner Kindheit gegessen. Vielen Dank für das Rezept

    JotaJota

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können