3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsuppe mit Krabben


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten Suppe

  • 15 Gramm Olivenöl
  • 500 Gramm Karoffeln
  • 1 Stück kleine Möhre
  • 50 Gramm Zwiebel
  • 750 Gramm Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Weißwein trocken
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 300 Gramm Krappen, gegart
  • 0,5 Bund Schnittlauch
5

Zubereitung

  1. Kartoffel und Möhren schälen und in Mundgerechte Stücke schneiden

  2. Zwiebel zerkleinern und das Ölivenöl in den Mixtopf geben. Bei Stufe 1 / Varoma 3 Min dünsten

  3. Kartoffeln, Möhren, Wasser und Gemüsebrühe hizugeben. 18 Min / 100°C Stufe 1 garen und anschließend 15 Sek / Stufe 8 pürieren

  4. Wein, Salz, Pfeffer und Senf zugeben und 10 Sek / Stufe 5 vermischen. Anschließend 3 Min 100°C / Stufe 1 kochen

  5. Krabben zugebn und 2 Min Counter-clockwise operation / 100°C Stufe 1 garen. Abschließend abschmecken und nach Bedarf mit Schnittlauchröllchen garnieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann mit Sahne noch cremiger gemacht werden. Haben wir aber bisher noch nie gemacht


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept. Hat super

    Verfasst von froggy123 am 17. Oktober 2015 - 13:32.

    Tolles Rezept. Hat super geschmeckt ohne Änderung. tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo lecker  wir haben den

    Verfasst von Eliasvater am 4. August 2015 - 21:27.

    Hallo

    lecker  tmrc_emoticons.)

    wir haben den Wein und den Senf auch weg gelassen, da keiner da war tmrc_emoticons.;-)

    dafür haben wir noch etwas mit Salz, Pfeffer, Majoran nachgewürzt. Außerdem haben wir während des Kochens noch Lorbeerblätter und Knoblauch  hinzugefügt. Und wir haben noch ca 1/2 Tube KrabbenCreme mit unter gerührt.

    Nach dem Pürieren haben wir auch noch einen Schuss Sahne dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum Abendessen gab es heute

    Verfasst von ThermoGizzmo am 21. April 2013 - 22:22.

    Zum Abendessen gab es heute bei uns diese Suppe, allerdings etwas abgewandelt.Ich hatte keine Möhre und auch den Weißwein habe ich weggelassen, da mein Schatz Wein im Essen nicht mag.Krabben hatte ich nur noch eine handvoll und Senf habe ich nur halb so viel genommen, den schmeckte man aber trotzdem raus. Dafür habe ich aber 100 Gramm Zwiebeln genommen.Ganz zum Schluss habe ich noch 90 Gramm Sahne eingerührt, da ich die noch offen im Kühlschrank hatte und diese weg musste.

    Zum Abschmecken habe ich Salz und Pfeffer nachwürzen müssen. Außerdem habe ich noch Curry und jede Menge Paprika edelsüß reingetan.Während mein Schatz seinen Teller Suppe mit Essig verfeinert hat, habe ich jede Menge Schnittlauch und auch Majoran in die Suppe gerührt (ich liebe Majoran).

    Mir hat es gut geschmeckt und es war wirklich einfach zuzubereiten.

    LG Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können