3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsensuppe mit Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 20 g Olivenöl
  • 1000 g Wasser
  • 100 g passierte Tomaten
  • 4 gestrichene Teelöffel Gemüsebrühepulver
  • 2 Dosen Kichererbsen, abgetropft
  • 3 Kartoffel, klein gewürfelt
5

Zubereitung

  1. geviertelte Zwiebel in den Closed lid geben un 4 sec./Stufe 4

  2. Öl hinzufügen, mit dem Spatel die Zwiebel nach unten schienben 5 Min./Stufe 1/Varoma andünsten

  3. Wasser, Gemüsebrühepulver, passierte Tomaten & Kichererbsen in den Closed lid geben 15 Min./100°C/Stufe 1

  4. klein gewürfelte Kartoffen dazu geben weietre 15 Min./100°C/Stufe 1 & Counter-clockwise operation

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker und einfach.    Ich

    Verfasst von kikiv80 am 16. Juli 2016 - 11:26.

    Lecker und einfach. 

     

    Ich habe das Rezept etwas abgewandelt. Ich nahm dafür 250 g getrocknete Kichererbsen (ergaben ca. 360 g). Ich weiß jetzt nicht, zum Vergleich wieviel Gramm in einer Dose sind. Das reichte aber vollkommen aus. Die passierten Tomaten hatte ich weg gelassen. Mein Mann mag nicht so gerne Tomaten. Dafür gab ich zwei Möhren in Stücke dazu. Durch die getrockneten Kichererbsen war die Kochzeit 1,30 Std. Mit Salz und Pfeffer würzte ich noch nach. Uns hat die Supper gut geschmeckt. Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können