3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi-Cremesuppe mit Würstchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Suppe

  • 1 Stück Zwiebel, klein, halbiert
  • 1 Stück Kohlrabi, in Stücken ca. 250 g
  • 10 g Butter
  • 200 g Wasser
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • 2 Prisen Pfeffer
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Zucker
  • 50 g Sahne
  • ½ TL Zitronensaft

Beigabe

  • 4 Blätter Kohlrabi, klein gehackt
  • 2 - 4 Stück Würstchen, (Nürnberger)
5

Zubereitung

    Suppe
    • Zwiebel und Kohlrabi in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  1. Butter zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

  2. Wasser, gekörnte Brühe, Pfeffer, Salz und Zucker zugeben, 15 Min./100°/Stufe 2 garen, nach ca. 10 Min. 2 Häufchen der Kohlrabiblätter hinzufügen.

  3. Nun 10 Sek./Stufe 8 die Suppe pürieren.

  4. Sahne und Zitronensaft zugeben, 5 Sek./Stufe 3 einrühren und noch einmal abschmecken.

  5. Die Würstchen klein schneiden und in den Suppenteller füllen. Die Suppe auf die Teller verteilen und mit den restlichen Blättern bestreuen.

  6. Beigabe
  7. Die Würstchen in der Pfanne anbraten und jede in Scheiben schneiden.

  8. Die Blätter der Kohlrabi klein hacken und beiseite stellen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und super lecker

    Verfasst von Carlo2010 am 31. Juli 2014 - 22:36.

    Einfach und super lecker !!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es sehr lecker

    Verfasst von ducktig am 31. Oktober 2012 - 15:09.

    Mir hat es sehr lecker geschmeckt, meiner Tochter war es leider zu dickflüssig.Werde es das nächtse mal mit etwas Wasser oder Milch verdünnen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und super

    Verfasst von Sabine1977 am 19. Juni 2012 - 13:42.

    Super schnell und super einfach und sehr lecker!!! Danke für das tolle Rezept!!!

    LGSabine 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können