Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krabbensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Krabbensud

  • 500 Gramm Frische Krabben
  • 30 Gramm Butter
  • 50 Gramm Weißwein
  • 500 Gramm Wasser

Suppe

  • 100 Gramm Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 30 Gramm Butter
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, Oder selbst gemachte
  • 200 Gramm Schmand oder Creme Fraiche
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Teelöffel Speisestärke
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Krabbensud
  1. Die Krabben pulen, kann man gemütlich mit der Familie gemeinsam machen, und beiseite stellen. Die Schalen mit der Butter in den Closed lid und 3 Minuten 100 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation anschwitzen. Danach Wasser und Weisswein in den Closed lid und 30 Minunten, 90 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation. Durch ein Küchentuch abgiessen und beiseite stellen.

     

  2. Suppe
  3. Die Zwiebel und die Möhren in den Closed lid 5 Sekunden Stufe 5. Butter und Tomatenmark in den Closed lid und 3 Minuten, 100 Grad, Stufe 1 anschwitzen. Danach Krabbensud in den Closed lid 15 Minuten, 90 Grad, Stufe 1. Nun 20 Sekunden Stufe 8 alles pürieren, und danach die restliche Zutaten in den Closed lid und 5 Minuten 90 Grad Stufe 3.

    Danach die Krabben in eine Schüssel füllen und die Suppe oben drauf. ACHTUNG, die Krabben nicht mitkochen, denn sie werden steinhart...soll ja eine Kraben und keine Kieselsteinsuppe werden. Wer mag, oben drauf noch Dill oder die Suppe mit einem leichten Schuss Cognac abschmecken.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Absolutes Wiederholungsrezept, auch für...

    Verfasst von mill am 4. November 2016 - 19:31.

    Absolutes Wiederholungsrezept, auch für anspruchsvolle Gäste bestens geeignet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hallo

    Verfasst von teutschi am 12. August 2016 - 13:55.

    Super lecker!

    Hallo Charmant1000,

    deine Suppe ist soooooo lecker! Sie ist der Renner hier!

    Kleiner Tipp zur Verfeinerung noch: Vor dem Servieren einen TL Küstennebel oder etwas anderes Anishaltiges hinzufügen!

    Super lecker!  LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt

    Verfasst von janinchen18 am 15. Februar 2016 - 16:31.

    Perfekt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das bekommt ein Sternekoch

    Verfasst von Hobbyküche am 16. Januar 2016 - 19:17.

    Das bekommt ein Sternekoch auch nicht besser hin tmrc_emoticons.;) ! Habe etwas mehr Weißwein genommen, aber das ist ja jedem selbst überlassen. So wird die Krabbenschale wunderbar verbraucht.( Bei den Preisen!) Suppe ist abgespeichert und wird wieder gekocht! Danke für das Rezept!

    LG Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker! Hab ich

    Verfasst von SHARIKA am 20. Mai 2015 - 00:16.

    Klingt lecker! Hab ich gespeichert! Und ein herzchen lasse ich schon da!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können