3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Curry-Cappuchino Suppe


Drucken:
4

Zutaten

  • 400 g Sahne
  • ½ Gemüsezwiebel
  • 2 EL Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 3 TL Curry, Madras (Gewürzmühle Engels)
  • 1 TL Curry, „Rot“ (Gewürzmühle Engels)
  • 900 g Hokkaido-Kürbisfleisch (gewaschen, entkernt und gewürfelt)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Rohrzucker
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 – 2 EL Limettensaft
  • Muskatnuss „reichlich“
  • Salz (falls nötig)
  • Chilifäden (Gewürzmühle Engels)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen!


    Sahne in den Mixtopf geben und bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Stufe 3


    Rühraufsatz entfernen!


    Sahne umfüllen und Mixtopf kurz ausspülen und abtrocknen


    Gemüsezwiebel, Ingwer und Knoblauch 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.


    Butter dazugeben, und 2 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten.


    Die Curries darüber streuen, die Kürbisstücke dazugeben. 4 Sek. / Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. 5 Min./Varoma/Stufe  2 weiterdünsten.  Mit der Gemüsebrühe ablöschen, und 20 Min./100°/Stufe 2 kochen bis der Kürbis weich ist. Die Suppe 10 Sek./Stufe 10 pürrieren (langsam hochdrehen!) und nach Geschmack durch ein Sieb streichen. Kokosmilch Limettensaft und Rohrzucker zugeben, und reichlich frisch geriebener Muskatnuss und nach Geschmack etwas Salz abschmecken 4 Sek./Stufe 3 unterrühren. In Gläser füllen und mit der geschlagenen Sahne und den Chillifäden dekorieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super, aber ich lasse die

    Verfasst von jule03 am 23. Oktober 2014 - 18:36.

    Super,

    aber ich lasse die Schlagsahne weg, statt dessen kommt 1 Dose Kokosmilch rein. Sehr lecker!!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von spicychilli am 19. September 2011 - 13:54.

    tmrc_emoticons.)

    ESSEN IST EIN BEDÜRFNIS,  GENIESSEN IST EINE KUNST!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können