Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiscremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Kürbiscremesuppe

  • 100 Gramm Zwiebeln
  • 20 Gramm Butter
  • 400 Gramm Hokkaido-Kürbis, Kürbis mit Schale in Stücken
  • 1 rote Paprika, Paprika in Stücke schneiden
  • 1/2 Zucchini, Zucchini in Stücke schneiden
  • 1/2 gestrichener Teelöffel Curry
  • 1 Messerspitze Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 300 Gramm Wasser
  • 1 gehäufter Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, oder 1 Gemüsebrühwürfel
  • 200 Gramm Sahne oder Milch
  • 50 Gramm Apfelsaft, nach eigenem Geschmack
  • 1 gehäufte Esslöffel Sahne Schmelzkäse
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Prise Pfeffer
  • 1/2- 1 gestrichener Teelöffel Salz / Kräutersalz
  • etwas Petersilie, frisch
  • 1 Scheibe Toastbrotcroutons, in Würfel geschnitten
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln halbieren und in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 3 dünsten.

    Kürbis mit Schale, Paprika und Zucchini zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Curry, Cayenne-Pfeffer, Gewürzpaste, Wasser und 100 g Sahne oder Milch zugeben und 15 Min./100°C/Stufe 1 garen.

    Salz, Pfeffer, Muskat, Apfelsaft und Schmelzkäse und die restliche Sahne oder Milch zugeben und 1 Min./Stufe 5 schrittweise ansteigend bis Stufe 9 pürrieren, mit weiterem Apfelsaft und Schmelzkäse abschmecken, je nach eigenem Geschmack.

    Petersilie kleinschneiden, Toastbrot toasten, Rinde abschneiden und in Würfel schneiden.

    Mit Brotcroutons und Petersilie garnieren und heiß servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch weniger Wasser nehmen und dafür mehr Apfelsaft. Den Apfelsaft sollte man dann aber erst zum Schluß zum abschmecken dazugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gutes Rezept!...

    Verfasst von DiWi669 am 13. November 2018 - 19:33.

    Sehr gutes Rezept!
    Gibt hier ja wirklich viele Kürbissuppen Rezepte. Finde aber, dass die Zucchini den Gemüsegeschmack gut hervorhebt. Und daraus eine wirklich Kürbissuppe macht.
    Ein Geschmack, der bei den Kokos-, Curry-, Karotten-, Variationen meist untergeht.
    O.k. ich gebe zu, ich habe den Apfelsaft weggelassen. 😔
    ... ein paar Tropfen steirisches Kürbiskernöl dazu. Ein frisches, selbstgebackenes Brot, ... einfach göttlich! (oder auf Neudeutsch: Soulfood) 😄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kürbiscremesuppe war sehr lecker. Habe sie...

    Verfasst von urseltm5 am 31. Oktober 2018 - 14:34.

    Die Kürbiscremesuppe war sehr lecker. Habe sie schon zwei Mal gekocht. Die wird es häufiger geben. Der Apfelsaft verleiht der Suppe eine leckere Note.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie Suppe schmeckt super. Pfiffige Idee mit dem...

    Verfasst von Carlos4 am 27. Oktober 2018 - 10:37.

    Sie Suppe schmeckt super. Pfiffige Idee mit dem Apfelsaft. Wäre ich nie von allein drauf gekommen.
    Auch durch den Schmelzkäse hat sie eine tolle Konsistenz. Ich werde gerne weitere Rezepte von dir ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr, danke für Deine Bewertung.

    Verfasst von Gaby Behrens am 24. Oktober 2018 - 18:38.

    Das freut mich sehr, danke für Deine Bewertung.

    Suppenkasper

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat sie sehr lecker geschmeckt.

    Verfasst von Tallula63 am 17. Oktober 2018 - 20:34.

    Uns hat sie sehr lecker geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können