3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe mit Kokosmilch, Hähnchenbrust und Kartoffelsticks


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Kürbissuppe

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g Butternutkürbis, grob gewürfelt
  • 2 Stück Karotten, grob gewürfelt
  • 750 g Wasser mit Gemüsebrühe, würzig
  • chilli, nach Geschmack
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 3 EL Sojasauce
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • etwas Petersilie, feinhacken

Kartoffel

  • 2 Stück Kartoffel
  • Salz, nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl

Hähnchenbrust

  • 1 ganze Hähnchenbrust, in 2-3 cm große Würfel schneiden
  • 2-3 EL Sojasauce
  • Salz, nach Geschmack
  • 2 EL Süß-Sauer Sauce
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben Sek 5 / St 5

    2 EL Olivenöl zugeben und Min 2 / Grad 100 / St 1

    Gewürfelten Kürbis und Karotten zugeben Sek 10 / St 5 zerkleinern anschließend Min 2 / Grad 100 / St. 1

    Gemüsebrühe und Chili zugeben und Min 15 /Grad 100 / St 1 kochen. Danach Sek 15 / St. 8 pürieren.

    Kokosmilch zugeben kräfig abschmecken Sek 10 / St 4 mischen

     

  2. Kartoffel
  3. Schälen und in feine Streifen hobeln in 2 EL Olivenöl in einer Pfanne knusprig hellbraun braten und im Ofen bei ca. 100 Grad warmstellen

  4. Hähnchenbrust
  5. Fleisch mit der Sojasauce und Salz würzen in 2 EL Olivenöl scharf anbraten und durchgaren. Danach mit 2 EL Süß-Sauer-Sauce mischen

  6. Fertigstellung
  7. Suppe in einem tiefen Teller anrichten, Kartoffelsticks in die Mitte geben, Fleisch darüber geben und mit gehackter Petersilie bestreuen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es nicht scharf mag, kann das Chili und beim Fleisch die Süß-Sauer-Sauce weg lassen. Wir essen eigentlich nicht scharf, aber das ist für uns genau das was dieses Gericht ausmacht. Eine angenehme Schäfe, die schnell wieder verfliegt.

Man kann ruhig etwas mit Gewürzen experimentieren. Z.B. etwas Muskatnuss beigeben oder eine ordentliche Prise Curry, beides passt super zur Kokosmilch und dem Kürbis.

Viel Spaß beim ausprobieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mmmmh das klingt lecker! Das

    Verfasst von Magneta am 29. September 2015 - 19:26.

    mmmmh das klingt lecker! Das probier isch sicher aus! Und bei deinen Rezepten bin ich sicher, dass sie funktionieren.

    Danke fürs teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können