Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Kürbissuppe

  • 1 Stück Ingwer, frische Wurzel, Wallnussgröße
  • 150 g Zwiebeln, geviertelt
  • 20 g Rapskernöl, oder Butter
  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 200 g Knollensellerie, in Stücken
  • 600 g Kürbisfleisch, in Stücken
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz, fein
  • 1 gestrichener Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, oder 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 500 g Wasser
  • 200 g Schmand
  • 200 g Kokosmilch, cremig

  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung


  1. Ingwer
    und Zwiebeln in den Closed lid geben, Messbecher einsetzen, 5 Sek./Stufe 5 hexeln und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Das Öl oder die Butter zugeben und 3 Min./120°/Stufe 2 ohne Messbecher dünsten.

  3. Möhren, Sellerie
    und Kürbisstücke (ca. 3 cm) in den Closed lid geben, Messbecher einsetzen und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dann wieder mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Nun Salz, Pfeffer, die Gewürzbrühe und das Wasser in den Closed lid geben. Den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 20 Min./100°/Stufe 2,5 bis 3,5 (die Masse sollte sich so eben durchdrehen) garen.
    10 Minuten sollte alles kochen, wenn die 100° erreicht sind. Falls die Zutatenmengen geändert werden, oder die Zutaten aus dem Kühlschrank kommen, muss die Garzeit angepasst werden.
  5. Jetzt den Schmand oder die Kokosmilch in den Closed lid. Messbecher einsetzen und je nach Geschmack, entweder 10 Sek./Stufe 6 zu einer Suppe mit Stückchen oder 60 Sek./Stufe 5-9 schrittweise ansteigend zu einer Cremesuppe pürieren.
    Abschmecken und heiß servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Variante:

Den Schmand durch cremige Kokosmilch ersetzen.

Tipp:

Den Schmand oder die Kokosmilch mit einem Esslöffel erst beim Servieren als großen Klecks in die Suppe einfügen. Sieht nett aus und die Mischung der heißen Suppe mit dem kalten Schmand bzw. der Kokosmilch, gibt nochmal ein extra Geschmackserlebnis.

Idee:

Die Suppe eignet sich wunderbar um diverse Einlagen hinzuzufügen. Hackfleisch bzw. Frikadellchen, Bockwurst, Nürnberger Bratwürstchen, Balsamico-Zwiebeln usw.
Die Suppe passt zu fast allem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Einer muss ja kochen, das Rezept klingt sehr...

    Verfasst von Andibandi am 4. November 2017 - 10:01.

    Hallo Einer muss ja kochen, das Rezept klingt sehr interessant, aber es fehlt die Angabe wie viel Wasser man nimmt. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können