Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Suppe

  • 500 g Kürbisfleisch, Hokkaido
  • 1 Schalotte
  • 30 g Butter oder Olivenöl
  • 400 g Gemüsebrühe
  • 250 g Weißwein
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 1 Messerspitze Ingwer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden

    Schalotte in den Closed lid 3 Sek./Stufe 5 zerkleiner.

    Butter (oder Öl) hinzufügen und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Kürbisfleisch hinzufügen 6 Sek./Stufe 7 zerkleinern 

    und 3 Min./Varoma/Stufe 1 kurz mitdämpfen

    Mit Brühe ablöschen und 10 Min./100°/Stufe 1 garen.

    Den Weißwein angießen weitere 5 Min./100°/Stufe 1 kochen.

    Crème fraîche hinzufügen und 5 Sek./Stufe 3 unterrühren und

    mit den Gewürzen abschmecken.

    Zum Schluß 15 Sek. /Stufe 6 pürieren

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Super leckere Rezept. Wir...

    Verfasst von MaryR80 am 5. November 2017 - 11:06.

    Vielen Dank für das Super leckere Rezept. Wir sind alle begeistert. Wir mögen auch den Weingeschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle sind begeistert von Klein bis Groß!

    Verfasst von Sandra Rapp 2016 am 26. Januar 2017 - 19:17.

    Alle sind begeistert von Klein bis Groß!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Kürbissuppe.

    Verfasst von pittyflu am 27. November 2016 - 16:20.

    Super leckere Kürbissuppe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 001blondie hat geschrieben:...

    Verfasst von goofine am 22. Oktober 2016 - 07:46.

    001blondie hat geschrieben:
    Uns hat die Suppe leider überhaupt nicht geschmeckt. War total bitter.

    Und nicht gar. Habe mich an das Rezept gehalten...Ich weiß nicht, woran es liegt.




    Entschuldige, wenn ich mir hier einlinke. Hast du Hokaido-Kürbis verwendet, der einen Frost erwischt hat? Meiner Schwester ist das auch so gegangen. Ich weiß nur nicht, ob er den Forst vor der Ernte oder danach bei der Lagerung abbekommen hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Suppe noch angedickt und kräftig...

    Verfasst von Elfriede Reiting am 29. September 2016 - 05:53.

    Ich habe die Suppe noch angedickt und kräftig gewürzt. Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe etwas mehr Kürbis gehabt...

    Verfasst von Hillibilli7 am 23. September 2016 - 08:51.

    Sehr lecker! Habe etwas mehr Kürbis gehabt 800g und dafür 500ml Brühe genommen.

    wein 200ml,den hat man noch gut rausgeschmeckt da würde ich tatsächlich trotz größerer Menge an Suppe nächstes mal nur 150 ml nehmen, oder es länger köcheln lassenGlasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat die Suppe leider überhaupt nicht...

    Verfasst von 001blondie am 22. September 2016 - 09:55.

    Uns hat die Suppe leider überhaupt nicht geschmeckt. War total bitter.

    Und nicht gar. Habe mich an das Rezept gehalten...Ich weiß nicht, woran es liegt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Ich hab nur die Creme Fraiche durch etwas...

    Verfasst von tanztante am 18. September 2016 - 12:23.

    Lecker. Ich hab nur die Creme Fraiche durch etwas kalorienärmere Kochsahne ersetzt und weniger Wein genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von janjo am 9. Februar 2016 - 13:34.

    Danke für das tolle Rezept. Die Suppe ist auch ohne Wein lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Suppe, allerdings

    Verfasst von Nelearabella am 20. Januar 2016 - 21:58.

    Leckere Suppe, allerdings nehme ich beim nächsten Mal auch weniger Wein.

    Ansonsten aber super einfach und gut. Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker - diese

    Verfasst von Erika Schnok am 28. Oktober 2015 - 20:17.

    Einfach nur lecker - diese Suppe!!

    Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...heute gekocht...

    Verfasst von meerstern599 am 16. Oktober 2015 - 19:08.

    Hallo...heute gekocht... allerdings ohne Wein, wegen Kinder tmrc_emoticons.;-).

    Mhmmm ...lecker beide Kiddies fanden sie super!!!

    Konstistenz fand ich eher flüssig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für Dein Rezept!

    Verfasst von Steffidiekleine am 11. Oktober 2015 - 15:33.

    Dankeschön für Dein Rezept! Ich habe allerdings nur 150ml Wein genommen! Hat vollkommen gereicht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessant und schmeckt.

    Verfasst von aguse23 am 7. Oktober 2015 - 19:36.

    Interessant und schmeckt. Habe noch Kartoffeln hinzugegeben. Jedoch würde ich nächstes Mal doch etwas weniger Wein nehmen. Vielen Dank für Dein Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können