Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Basiszutaten

  • 1 kleine rote Zwiebel, geviertelt
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 Gramm Hokaidokürbis, entkernt und in Stücken
  • 0,7 Liter Gemüsebrühe

Gewürze

  • 40 Gramm Frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1/2 TL Piment, (frisch) gerieben
  • 3 EL Red Massai Curry, ersatzweise 2 EL milder Curry und Hibiskus Blütensalz nach Geschmack
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Zwiebeln in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit Spatel nach unten schieben.

     

    Butter und Tomatenmark zugeben und 5 Min./100°/Stufe 2 dünsten.

     

    Kürbis zugeben und 7 Sek./Stufe 8 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Gemüsebrühe zugeben und 15 Min./100°/Stufe 2 mit eingesetztem Messbecher garen.

     

    Alle Gewürze zugeben, Messbecher einsetzen und 30 Sek./Stufe 8 schrittweise ansteigend pürieren.

     

    5 Minuten ziehen lassen, abschmecken und servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich gebe gerne noch eine Handvoll gemischter und gerösteter Kerne (Kürbis, Sonnenblumen, Sesam etc.) als Einlage in die Suppe. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh Fehler, ich wollte 5 Sterne geben!

    Verfasst von Taraluna am 7. Februar 2017 - 17:14.

    Oh Fehler, ich wollte 5 Sterne geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Suppe hat sehr gut geschmeckt, toll weil sie...

    Verfasst von Taraluna am 7. Februar 2017 - 17:12.

    Diese Suppe hat sehr gut geschmeckt, toll weil sie ohne Sahne oder Kokosmilch auskommt. Ich habe allerdings zur halben Menge noch eine Kartoffel und 2 Karotten dazu getan, frischen Ingwer und frisches Kurkuma!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können