3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

lecker Blumenkohlcremesüppchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Kleine Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 450 g Blumenkohl, in Röschen
  • 250 g Milch, (1,5%)
  • 130 g Brühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • (evtl. Curry)
  • 3-4 EL Sauerrahm
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel aufs laufende Messer  Stufe 5 fallen lassen.


    Das Öl dazugeben und auf Stufe1/ 2,5 Min./ 100° C.


    Die Blumenkohröschen,Milch,Brühe , Salz und Pfeffer dazugeben und alles auf Stufe1/100° C/ 18-20 Minuten (bis die Röschen weich sind).


    Die Suppe auf Stufe 8-10 pürieren und mit Muskatnuss und evtl. Curry abschmecken. Mit dem Sauerrahm verfeinern.


    Variationen: gekochte Schinkenwürfel unterheben


                          gegrillte Garnelenspieße dazureichen


                         Räucherlachs - Stückchen in die Suppe geben


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, hab heute dein

    Verfasst von erlenfee am 21. Januar 2013 - 13:45.

    Hallo,

    hab heute dein Süppchen gemacht und grad verspeist. Schmeckt echt super lecker, obwohl ich eigentlich keine

    Blumenkohlsuppe mag. Aber diese hier werd ich jetzt öfter machen. Hab sie allerdings nicht ganz so dick gemacht,

    hat aber dem Geschmack keinen Abbruch getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hab die Suppe heute

    Verfasst von Paddelliese am 1. November 2011 - 20:59.

    tmrc_emoticons.)Hab die Suppe heute gemacht. Total lecker, könnte mich reinsetzen. Auch meiner Tochter hat sie gut geschmeckt.

    Werde ich sicherlich öfter machen.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße

    Paddelliese

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können