3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

leichte Blumenkohlcremesuppe mit Weißwein (WW geeignet)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

leichte Blumenkohlcremesuppe mit Weißwein (WW geeignet)

  • 80 g Zwiebel, ohne Schale, geviertelt
  • 1 TL Rapsöl, oder anderes Bratfett
  • 350 g Blumenkohl, geputzt und in Stücken
  • 150 g Äpfel, geviertelt und entkernt
  • 0,5 l Wasser, kochend
  • 3 TL Gemüsebrühe, ich nehme welche von biozentrale, alternativ selbst gemachte Gemüsepaste

zum Verfeinern und abschmecken

  • 50 g Weißwein, alternativ Wasser
  • 150 g Kokosdrink, alternativ Sahne
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Muskatnuss, gerieben
  • 1/2 EL Zitronensaft oder Limettensaft
5

Zubereitung

    leichte Zubereitung
  1. 1. Zwiebel in den Closed lid geben und 3sec/Stufe 5 zerkleinern

    2. Öl zufügen, Zwiebel mit den Spatel hinunterschieben und 3min/Stufe 1 glasig dünsten (in der Zwischenzeit das Wasser für Schritt 4. im Wasserkocher zum Kochen bringen)

    3. Blumenkohl und Apfel in den Closed lid geben und 15sec/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    4. Gemüsebrühe und kochendes Wasser zugeben, den Gareinsatz auf die Deckelöffnung stellen und 18min./100°C/Stufe 2 kochen.

    5. Bis auf die Muskatnuß alle weiteren Zutaten in den Closed lid hinzufügen und 2min/100°C/Stufe 2 noch einmal aufkochen

    6. Muskatnuß zugeben, Meßbecher in die Deckelöffnung setzen und nun alles schrittweise 90sec auf Stufe 10 hochschalten und so pürieren.

    7. Konsistenz prüfen und noch einmal abschmecken sowie ggf. nachwürzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für Punktezähler:

Ich berechne mir für 1 Portion 1,5 Smarties.

Wer es gehaltvoller mag nimmt Sahne oder Cuisine. Wer es sämiger mag, nimmt saure Sahne oder Creme fraiche und schmeckt ggf. mit Zucker ab. Da der Kokosdrink schon etwas Süße mit sich bringt ist dies bei der Variante mit Kokosdrink nicht nötig.

Der Blumenkohl kann auch ganz oder teilweise durch Staudensellerie ersetzt werden. Ich könnte mir vorstellen, dass das Süppchen auch mit Brokkoli schmackhaft sein könnte.



Wer nicht weiß wo es den Kokosdrink gibt:

Kokosdrink bekommst Du z.B. bei dm oder Kaufland und ganz sicher auch im Bioladen und im veganen Supermarkt.

Du kannst ihn aber auch im TM selbst machen:

1. 60g Kokosflocken + 600g Wasser ca 1min/Stufe 10 im mixen

2. danach durch ein Sieb abseihen. Der selbst gemachte Kokosdrink hält im Kühlschrank ca 3 bis 7 Tage. Die abgeseihten feuchten Kokosflocken lassen sich prima im Müsli oder zum Backen verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare