Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen-Kokos-Suppe


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 15 g frischen Ingwer, gerieben
  • 100 g rote Linsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose Kokosmilch (400 g), evtl. Fettarm
  • 1 Dose stückige Tomaten (425 ml)
  • 1 Prise Salz/Pfeffer
  • 1 EL selbstgem. Gemüsegrundstock, oder ersatzw. gekörnte Brühe
  • 1 Prise Chiliflocken getrocknet
  • 2 Stück Kaffirlimetten-Blätter
  • 4 Stängel Minze
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 2 Teelöffel Zitronensaft, oder mehr nach Geschmack

150 ml Wasser

5

Zubereitung

  1. Zwiebel im Closed lid Stufe 5 und 4 sec. hacken. Mit einem Spatel nach unten schieben. 2 EL Olivenöl und frisch geriebenen Ingwer zugeben. Für 2 min Varoma Stufe 2 dünsten.

    Linsen zugeben und für 1 min mitdünsten

  2. Kokosmilch, Tomaten, 150 ml Wasser, Salz und Peffer, Gemüsepaste, Chiliflocken und Kaffirblätter zugeben. Dann - je nach Linsenart - ca. 15 - 20 min auf 100º auf Stufe 2 kochen

    Achtung: Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen bzw. Temperatur auf 90º zurück nehmen

     

  3. In der Zwischenzeit Minzstängel abzupfen, unter den Sahnejoghurt mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Suppe evtl. mit Zitronensaft abschmecken und mit dem Joghurt und Naanbrot servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Linsen sind zum Teil sehr unterschiedlich in der Garzeit - deshalb nach 10 min eine Garprobe machen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soo gut 😋 Danke!

    Verfasst von Doris0815 am 20. Oktober 2017 - 22:14.

    Soo gut 😋 Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Liebe...

    Verfasst von UdoSchroeder am 15. März 2017 - 09:10.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Liebe Grüße

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe geht schnell, man braucht keine 1000...

    Verfasst von Susi0105 am 27. Januar 2017 - 19:32.

    Die Suppe geht schnell, man braucht keine 1000 Zutaten und sie schmeckt kööööööstlich Love

    Wird es definitiv öfter geben Smile Danke dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die sternenreiche

    Verfasst von Thermomädel am 23. Oktober 2015 - 12:35.

    Danke für die sternenreiche Bewertung - freut mich, dass dir die Suppe geschmeckt hat - genau das Richtige für die "schmuddelige" Jahreszeit - wärmt von innen und weckt Urlaubserinnerungen... das mit den getrockneten Limetten werde ich auch mal probieren tmrc_emoticons.)  

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich konnte leider keine

    Verfasst von angela61 am 21. Oktober 2015 - 21:59.

    ich konnte leider keine kaffirblätter in unserem asialaden bekommen. ich habe 4 getrocknete Limetten mitgekocht. die suppe hat trotzdem super-lecker geschmeckt!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Kaffirblätter gibt es

    Verfasst von Thermomädel am 1. März 2015 - 11:01.

    Hallo, Kaffirblätter gibt es im Asia-Laden... sie sind gefroren erhältlich - auch für andere Gerichte wie ein Thai-Curry unverzichtbar... bringt einen sehr authentischen Geschmack - unbedingt ausprobieren tmrc_emoticons.;)

    Viele Grüße vom Thermomädel

     

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo bekomme ich Kaffirblätter?

    Verfasst von Dennymelie am 25. Februar 2015 - 21:09.

    Wo bekomme ich Kaffirblätter?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können