3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linseneintopf süß/sauer a la Ruth


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

schnelle Linsensuppe

  • 1 Stück Zwiebel
  • 125 g Speckwürfel
  • 40 g Butter
  • 1 Dose Linsen, 800 g Füllmenge
  • 1 Porreestange
  • 1 Möhre
  • 2 Kartoffeln, groß, mehlig
  • 50 g Sellerie
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 Portion Wasser, Menge siehe Zubereitung
  • 50 g Essig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/2 gestr. TL Pfeffer
  • 1/2 gestr. TL Ingwerpulver
  • 1 gestrichene Esslöffel Petersilie
  • 8 Stück Brühwüstchen
5

Zubereitung

    Linsensuppe
  1. Zwiebel vierteln und in den TM geben 5 Sek./Stufe 5 Speckwürfel und Butter hinzugeben 5 Min./100°/Stufe1

  2. Porree (Lauch), Möhre, Sellerie in groben Stücken in Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern,Kartoffeln würfeln und mit den Linsen aus der Dose dazugeben,Achtung nicht höher als 2 Liter Marke,mit Wasser bis knapp unter 2 Litermarke auffüllen, Brühewürfel, Essig, Zucker, Salz, Pfeffer, Ingwer, Petersilie dazugeben,20 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe1

  3. Brühwürstchen oben auf die Suppe legen, 4 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1

10
11

Tipp

Dieser Eintopf eignet sich hervorragend zum Vorkochen, da die Suppe nach einigen Stunden Durchziehen noch besser schmeckt und sämig wird (Eintopf). Dann den letzten Schritt mit den Würstchen erst zur Essenszeit durchführen und auf 10 Min. erhöhen damit die Suppe beim Servieren heiß genug ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super, super, super

    Verfasst von Kochmamsell58 am 16. Januar 2015 - 18:05.

    Super, super, super lecker!

    Ich habe den Eintopf jetzt zum zweiten Mal gekocht und kann nur sagen: leeeeeeecker!

    Da wir den Thermomix auch mit in den Urlaub nehmen, ist das mit Sicherheit ein Gericht, welches wir im Urlaub kochen werden.

    Habe allerdings noch Bohnenkraut zugefügt. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe getrocknete rote

    Verfasst von Gini300113 am 12. Januar 2015 - 15:37.

    Ich habe getrocknete rote Linsen genommen ,  der Eintopf bekommt dann zwar nicht so eine schöne rote Farbe, aber geschmacklich einfach lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Linsentopf ist

    Verfasst von MargitFuchs am 10. Januar 2015 - 12:23.

    Der Linsentopf ist geschmacklich ein Traum. Leider musste ich den Eintopf in einen herkömmlichen Topf umfüllen, weil er das Fassungsvermögen vom Closed lid mehr als ausgereizt hat. Daher nur 4 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe den Linseneintopf

    Verfasst von harzerwurst24 am 7. Januar 2015 - 13:07.

    ich habe den Linseneintopf heute probiert schmeckt ganz gut. Ich nehme nur keine Brühwurst sondern brate Kasseler extra in der Pfanne an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können