Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linseneintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Pardina Linsen
  • 75 g Speck, durchwachsen, in Stücken
  • 100 g Poree, In Stücken
  • 200 g Möhre, in Stücken
  • 200 g Kartoffeln, in Stücken
  • 100 g Knollensellerie, In Stücken
  • 3-4 gehäufte Teelöffel Selbstgemachte Gemüsepaste, Oder 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 4 Mettwürstchen oder Wienerle, in Scheiben
  • 900 g Wasser ml
5

Zubereitung

    • Linsen 1-2 Std. In Wasser einweichen
    • Porree-, Möhren- u. Knollenselleriestücke 10 sec. Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
    • Speckwürfel in den Mixtopf geben und 3 Min. Varoma Stufe 1 Linkslauf 
    • Gemüse wieder hinzufügen, Linsen ohne einweichwasser + 900 g Wasser, in Würfel geschnittene Kartoffeln hinzufügen, Gemüsepaste
    • Alles 20 min Stufe 1, Linkslauf bei 100 Grad köcheln.
    • Mett- oder Wienerwürstchen dazu  und 4 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 erwärmen
    • Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super legggaa 👍👍

    Verfasst von Aschinte am 5. August 2017 - 21:09.

    Super legggaa 👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr,sehr lecker. Werde ich weiterempfehlen. Danke...

    Verfasst von Caro846 am 16. Januar 2017 - 12:12.

    Sehr,sehr lecker. Werde ich weiterempfehlen. Danke für das tolle Rezept. 5 Sterne ⭐️ ⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selbst wenn man Kleingkeiten

    Verfasst von Delicada am 12. Dezember 2014 - 15:30.

    Selbst wenn man Kleingkeiten ändert und noch kreativ wird, was das leidenschaftliche Kochen ausmacht, so ist dieses Rezept sehr empfehlenswert. Volle 5 ***** von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine erste Linsensuppe, also

    Verfasst von Leonich am 20. November 2014 - 16:08.

    Meine erste Linsensuppe, also bei mir war es eher eine Suppe. 

    Ich habe auch noch etwas Essig dran gemacht, gehört für mich einfach dazu.

    Ist sehr gut angekommen, auch bei meiner Kleinen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell einfach so wieviele

    Verfasst von mel.ritter am 11. September 2014 - 14:56.

    Schnell einfach so wieviele Thermomixrezepte.

    Wir haben aber noch Essig dran hat uns zu gesund geschmeckt! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Linseneintopf

    Verfasst von Nagelfee1981 am 9. September 2014 - 21:02.

    Habe heute den Linseneintopf gekocht und muss sagen er hat mir und meiner Familie sehr gut geschmeckt.

    Da wir es aber noch etwas kräftiger mögen werde ich das nächste mal etwas mehr Speck verwenden.

    Aber dennoch 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Kochen ist meine Leidenschaft Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Topf war randvoll, habe

    Verfasst von JuleGismo am 27. August 2014 - 20:01.

    Der Topf war randvoll, habe weniger Wasser genommen!!! Und ich habe Rindswürstchen genommen!!! Geschmacklich mega lecker tmrc_emoticons.;)

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !!!

    Verfasst von rosiTM31 am 22. Juli 2014 - 13:09.

    Super lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz toll! Genau nach Rezept

    Verfasst von wuseltina am 17. November 2013 - 20:41.

    Ganz toll! Genau nach Rezept gearbeitet und die Familie war begeistert. Der Topf wurde aber randvoll tmrc_emoticons.-) Fünf fetten Sterne für dieses Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die erste Linsensuppe,

    Verfasst von janeholz am 18. Mai 2013 - 21:54.

    Hallo, die erste Linsensuppe, die ich in meinem Leben selbst gekocht habe. Ich habe sie ein wenig anders gemacht, aber mich ansonsten an die Anweisungen gehalten. Seeeehhhrr lecker! Und so einfach! tmrc_emoticons.)

    P.S.: Ich habe meine Version als Variante dieser tollen Linsensuppe eingestellt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das rezept ist super lecker

    Verfasst von aylin-67 am 16. April 2013 - 22:53.

    das rezept ist super lecker danke für das tolle rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für das

    Verfasst von Diekleinemadita am 11. April 2013 - 13:26.

    Hallo,

    vielen Dank für das Rezept. Super lecker und ich freue mich schon darauf, gleich den Rest von gestern essen zu können.

    VG Nicole

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also diese Variante

    Verfasst von kakaduhaubenfarbe am 24. Januar 2013 - 13:34.

    Hallo,

    also diese Variante bevorzugen wir (ohne Essig)!! Habe beim Einkauf die Pardina Linsen "Kochen ohne Einweichen" genommen. So wanderten 250 g Linsen, etwas Knollensellerie, 1 Zwiebel mit 900 ml Wasser zzgl. den restl. Zutaten in meinen Thermi und.....   LECKER!!

    LG kakaduhaubenfarbe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können