3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren - Ingwer - Honig Suppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1 Zehe Knoblauch, halbiert
  • 1 EL Öl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 20 g Butter
  • 500 g Möhren, in groben Scheiben
  • 1 Stängel Staudensellerie, in groben Scheiben
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß
  • 750 g Gemüsebrühe
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Crème fraîche
  • 30 g Butter
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Stück Zitronenschale, Bio, geraspelt, von 1 Zitrone
  • 4 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 TL Zucker
  • etwas Petersilie, zum garnieren
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

     

    2. Öl und Butter hineingeben und 2,5 Min./Varoma/Stufe Gentle stir setting

    dünsten.

     

    3. Möhren, Ingwer, Staudensellerie hinzugeben und

    2,5 Min./Varoma/Stufe Gentle stir setting dünsten.

     

    4. Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 15 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

     

    5. Honig, Creme fraiche, geriebene Zitronenschale, Butter, Salz,

    Pfeffer, Zitronensaft und Zucker hineingeben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren. Dabei z.B. ein Handtuch auf den Thermomix legen, um

    einzelne Spritzer abzufangen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zum Servieren z.B. mit etwas Petersilie garnieren


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Es gab die Suppe zu Silvester. Von...

    Verfasst von Gast am 8. Januar 2017 - 16:32.

    Sehr lecker. Es gab die Suppe zu Silvester. Von mir volle Sternchenzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gab es die Suppe zu Weihnachten, die...

    Verfasst von -Kitty78- am 8. Januar 2017 - 14:10.

    Bei uns gab es die Suppe zu Weihnachten, die Familie war begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können