3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Odenwälder Kartoffel-Riesling-Rahmsüppchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Rieslingsüppchen:

  • 450 g Kartoffeln (mehlige)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Lauch in Ringen, geputzt und gewaschen
  • 1 mittlere Möhren
  • 1 geh. EL Butterschmalz
  • 900 Gramm Gemüsebrühe
  • 150 Gramm Riesling (Weißwein)
  • 150 Gramm Lachsforelle (---> oder Forellenfilet geräuchert oder Lachs)
  • 100 Gramm Sahne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 Bund Schnittlauch, frisch
5

Zubereitung

    Fisch vorbereiten:
  1. Je nach dem welchen Fisch ihr nehmt: Lachsforellenfilet oder Lachsfilet auf ein Stück Backpapier in den Varoma setzen. Leicht salzen und mit Butter einreiben. Während die Suppe gart Varoma mit Deckel aufsetzen und Fisch auf Stufe VAROMA mitgaren.

  2. Nehmt ihr Forellenfilets die bereits geräuchert sind (gibt es in jedem Supermarkt), diese einfach nur grob zerzupfen und auf Zimmertemparatur bringen (z.B. indem man sie auf einem Tellerchen auf den Closed lid stellt während die Suppe gart)

  3. Suppe:
  4. Zwiebel schälen, halbieren und auf Stufe 5 / 5 Sec. Mit dem Spatel herunterschieben und das Butaris zugeben. 3 Min. Stufe 1 / 100° dünsten.

  5. Kartoffeln und Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit den Lauchringen in den Closed lid geben und 5 Sec. / Stufe 5 zerkleinern. Gemüse auf Stufe 1 / 100° erhitzen bis 100° erreicht sind.

  6. Riesling angießen und 3 Minuten bei 100° verdampen lassen. Gemüsebrühe angießen und alles 20-25 Minuten 100° Stufe 2 kochen.

  7. Wenn ihr den Fisch im Varoma gart, dann stellt ihr ihn jetzt  oben auf, und für die Garzeit des Fischs die Temparatur auf VAROMA. Das schadet der Suppe nicht. Der Fisch gart, je nach Dicke der Filets, etwa 10 Minuten oben mit.

  8. Nach 20 minuten die Garprobe des Gemüses machen. ggf. noch weiter garen, falls es noch zu fest ist. Danach die Suppe auf Stufe 7 für ca. 8-10 Sec.  pürieren.

  9. Sahne angießen und die Suppe erneut bei 100° aufkochen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Nochmal auf Stufe 10 kurz aufmixen.

    Mit dem zerzupften Fisch und den Schnittlauchröllchen bestreut servieren. DAZU einen guten Riesling trinken (der auch in die Suppe kommt...) und Bagutette oder Bauernbrot reichen.

    EN GUUDE!  oder hochdeutsch: guten Appetit! tmrc_emoticons.-)

10
11

Tipp

Diese Suppe schmeckt sehr fein und dennoch würzig. Bei uns im Odenwald gibt es oft Forelle oder Lachsforelle als Spezialität in den Gasthäusern. Das Rezept ist aus einem Odenwälder Kochbuch. Ich habe es leicht abgewandelt und für den TM umgeschrieben. Die Suppe eignet sich gut als Abendesen alleine oder als Vorspeise für Gäste am Sonntag tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Jessie911, die Suppe

    Verfasst von oue1949 am 24. Februar 2014 - 13:01.

    Hallo Jessie911,

    die Suppe ist soooooo lecker. Meine Gäste waren auch alle begeistert.

    Liebe Grüße

    oue1949

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....es geht doch nix über

    Verfasst von jessie911 am 24. Oktober 2012 - 17:28.

    ....es geht doch nix über einen guten Riesling...und am Besten noch in der Suppe drin... Big Smile

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können