Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikacremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 2 rote Paprika
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 500 Gramm Gemüsebrühe
  • 1 Ecke Schmelzkäse Kräuter
  • 50 Gramm Sahne
  • Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und die Paprika in Stücken in den Gareinsatz, das Wasser in den Closed lid geben und 25 Min/Varoma/St. 1 garen.

    Danach die Kartoffeln un die Paprika in den Closed lid geben, auf ca. 1 Liter die Brühe mit Wasser auffüllen, Schmelzkäse, Sahne zugeben, dann 2Min/50°/St. 4, vermischen/zerkleinern.

    Mit Pfeffer abschmecken, ich habs danach noch auf St. 8 püriert.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker.... Die wird es öfters geben

    Verfasst von Steirische am 23. Dezember 2016 - 14:10.

    Sehr sehr lecker.... Die wird es öfters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HallonStrandgut....    Ich

    Verfasst von DiTaTiNe am 9. September 2014 - 17:15.

    HallonStrandgut....

     

     Ich danke dir für deine Sterne und freue mich, dass dir das Rezept so gut gefällt..... Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Das ist die

    Verfasst von Strandgut am 2. August 2014 - 15:31.

    Tolles Rezept!

    Das ist die erste Suppe, die ich mit dem Thermomix gekocht habe. Seitdem gibt es sie immer wieder. Man kann gut variieren, ich hatte nur normalen Schmelzkäse und hab TK Kräuter dazugegeben. Die Kartoffeln waren dieses Mal auch ein wenig mehr- die waren noch übrig.

    Danke für´s Einsetzen!

    LG Strandgut

    LG Strandgut


    Träume nicht Dein Leben- lebe Deinen Traum!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Das ist mein erstes

    Verfasst von DiTaTiNe am 12. Dezember 2012 - 20:42.

    Hallo

    Das ist mein erstes Rezept, das ich mit meinem Mixi kreiert habe. Ich habe es mit Wiener Würstchen aufgepeppt, die ich separat erwärmt habe. Ich hoffe, es schmeckt Euch. Bei mir war es ein Rezept, das aus der Not heraus geboren wurde, da es aber mein Erstes war und ich (natürlich) selbst davon begeistert bin, wollte ich es mal einstellen.

    Viel Spaß beim Nachkochen wünscht die

    Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können