Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfifferlingsuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 20 g Butter
  • 300 g Pfifferlinge
  • 125 g Weißwein
  • 750 g Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne, Ich nehme Kochsahne (7%)
  • Salz & Pfeffer
  • Speisestärke

Einlage

  • 100 g Pfifferlinge
  • 1 Esslöffel Butter
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die Butter dazu geben und 5 Min./100 Grad/Stufe 1 andünsten.

    Die geputzten und gewaschenen Pfifferlinge dazugeben und ebenfalls  5 Min./100 Grad/Stufe 1, dünsten lassen.

     

  2. Den Weißwein mit in den Closed lid geben und alles.                                    5 Min./100 Grad/Stufe 1, ohne Messbecher etwas einkochen lassen.

     

  3. Die Gemüsebrühe dazugeben und die Suppe                                      15 Min./100 Grad/Stufe 1 kochen.

     

  4. Jetzt die Sahne zugeben und alles nochmals                                    10 Min./100 Grad/Stufe 1 weiterkochen. 

     

    In der Zwischenzeit, für die Einlage, die restlichen Pfifferlinge in etwas Butter in der Pfanne andünsten etwas mit Salz und Pfeffer würzen und bei Seite stellen.

  5.  

    Nach Ende der Kochzeit, die Suppe 30 Sek./Stufe 4-9 schrittweise ansteigend pürieren.

    Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und wenn nötig noch etwas (mit Speisestärke) andicken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zur einfachen Reinigung der Pfifferlinge einfach 6 Esslöffel Mehl mit etwas kaltem Wasser in eine Schüssel mit Deckel geben. Die Pfifferlinge hinzufügen und die Schüssel so weit mit Wasser auffüllen, bis die Pilze bedckt sind. Die Schüssel verschließen und einige Male gut schütteln. Anschließend das "Mehlwasser" abgießen und die Pfifferlinge nochmal mit unter klarem Wasser abspülen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gestern probiert - sehr lecker - vielen Dank

    Verfasst von tb2202 am 14. Juli 2017 - 10:46.

    Gestern probiert - sehr lecker - vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können