3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pot au feu mit Meeresfisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 100 g Rotbarsch in Stücken
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Bund Kräuter ohne Stiele
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g rote Paprika, in Stücken
  • 100 g Porree, in Ringen
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Fischfond oder Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe
  • 20 g Reisglasnudeln
  • 50 g Sahne
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1) Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln

    2) Kräuter im Mixtopf 3 sek / St.8 zerkleinern u. umfüllen

    3) Knoblauch und Paprika in den Mixtopf geben  5 sek / St. 5 zerkleinern

    4) Porree und Öl zugeben 4 min / Varoma / Counter-clockwise operation / St. 1 dünsten

    5) Fischfond, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe  zugeben 4 min / 100° / Counter-clockwise operation / St. 1 garen

    6) Glasnudeln zugeben 2 min / 100° / Counter-clockwise operation / St. 1 garen

    7) Sahne und Fisch zugeben 3 min / 90° / Counter-clockwise operation / St. 1 pochieren

    Kräuter zugeben,vorsichtig unterrühren

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckere Suppe! Ich

    Verfasst von sohoti am 15. Februar 2015 - 14:31.

    Super leckere Suppe! Ich hatte Scholle verwendet, diese hat die Form behalten...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo quick fix, schade, dass

    Verfasst von new soul am 29. Januar 2013 - 12:50.

    Hallo quick fix,

    schade, dass der Fisch bei dir breiig war  tmrc_emoticons.~. vielleicht waren die Stücke zu klein?! Bei mir hat´s jedenfalls mit verschiedenen Fischsorten immer gut hingehauen: Rotbarsch, Lachs...jeweils in ca 2 - 2 cm große Stücke geschnitten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, habe das gestern

    Verfasst von quick fix Thermomix am 24. Januar 2013 - 08:00.

    Also, habe das gestern nachtgekocht tmrc_emoticons.~

    Geschmacklich: 1A , aber optisch leider nicht so ansprechend, da der ganze Fisch (trotz Counter-clockwise operation)

    ein totaler Brei war ! tmrc_emoticons.((

    Ich denke, wenn man den Fisch in das Garkörbchen gibt, macht

    das bestimmt einen grossen Unterschied.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können