3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rheinische Kartoffelsuppe mit Krabben


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 350 g Kartoffeln, in Stücken
  • 1 Stange Porree , in Ringen
  • 1000 g Wasser
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Sahne
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat
  • 100 g Krabben, gegart
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


    • Kartoffeln und Porree in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    • Wasser und Brühwürfel zugeben, 18 Min./100°/Stufe 1 garen und 10 Sek./Stufe 10 pürieren.

    • Crème fraîche, Sahne und Gewürze zugeben und 1 Min./80°/Stufe 2 verrühren.

    • Krabben zugeben, 20 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 2 unterrühren und abschmecken.


    Varianten:
    Statt die Krabben unterzumischen, können Sie die Suppe auch mit geräucherte Forellenfiletstücken toppen.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, schnell gemacht.

    Verfasst von Zoom-Zoom Gunni am 6. August 2016 - 21:44.

    Sehr lecker, schnell gemacht. Diese Suppe wird es öffters geben. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wird unser

    Verfasst von Netti225 am 24. Dezember 2015 - 12:34.

    Sehr lecker! Wird unser Vorsüppchen heute an Heiligabend tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die gab es nicht nur einmal

    Verfasst von bluedragon1612 am 14. Dezember 2013 - 22:12.

    Die gab es nicht nur einmal tmrc_emoticons.;)  ... hab sie allerdings mit Würstchen gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •         Die suppe ist sehr

    Verfasst von jever1 am 19. November 2012 - 15:17.

     

          Die suppe ist sehr gut und schnell gemacht.Werde noch ein paar Würstchen reinschneiden

          mache sie bestimmt noch öfter tmrc_emoticons.)

       

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • diese kartoffelsuppe habe ich

    Verfasst von sonja schulte am 6. Februar 2012 - 13:55.

    diese kartoffelsuppe habe ich auch schon für gäste zubereitet ist super angekommen ! sehr zu empfehlen ! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jenni, dass es dich

    Verfasst von Bondini am 4. März 2010 - 23:52.

    Hallo Jenni,


    dass es dich nervt, wenn du die Suppe umfüllen mussßt, versteh ich sehr gut.


    Einfacher wäre es gewesen, du hättest die Temperatur auf 90°C runter geschaltet, wenn du merkst, dass bei dir was überkocht. Würdest du auf dem Herd doch auch machen, wenn's überkocht Temperatur runter. Das funktioniert beim Thermomix genaus so.


    Also beim nächstenmal kurz überlegen, bevor du umständlich auf den Herd und Zauberstab ausweichst.


    LG Bondini

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Überkochen der leckeren Kartoffelsuppe

    Verfasst von JenniP am 13. Februar 2010 - 22:10.

    Hallo zusammen,


    die Kartoffelsuppe ist echt super lecker!


    Ich habe nur ein Problem:


    Mir kocht die Suppe nach ca. 10 Minuten immer über! Ich fülle sie dann in nen Topf um und koche sie da fertig und geh dann noch mal mit dem Pürierstab durch... Ist aber halt echt schade, wenn man schon so nen tollen Thermomix hat!


    Hat mir für dieses Problem vielleicht jemand ne Lösung bzw. ist das auch schonmal jemand passiert?!?


    tmrc_emoticons.~


    Grüße und schon mal vielen Dank!


    Jenni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept! Habe den

    Verfasst von SandraFortuna am 2. Oktober 2009 - 09:08.

    Ein super Rezept! Habe den Thermomix erst seit sechs Tagen und bin jeden Tag ein bisschen mehr begeisterttmrc_emoticons.) Gestern war dann die Suppe dran, super einfach und einfach nur yammi yammi! Habe statt Fisch Rohen Schinken zur Deko genommen! Die Suppe reicht aber auch schon ohne "Beilagen"! Wirklich superleckertmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können