3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Linsen-Kokossuppe nach Sophia Thiel, Linsensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Rote Linsen-Kokossuppe

  • 1 Stück rote Zwiebel, halbiert
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Karotte, mittelgroß
  • 1 TL Kokos- oder Rapsöl
  • 60 g rote Linsen, ungekochte
  • 250 g passierte Tomaten
  • 250 g Kokos-Drink, z.B. von dm
  • 300 g Gemüsebrühe

Nach Geschmack würzen

  • Salz
  • Pfeffer weiss
  • Kurkuma
  • Chili

Für das Topping

  • Kokosraspeln
  • Basilikumblätter
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und halbieren, Knoblauchzehe schälen, Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Karotte in den Closed lid geben und alles für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben.
  2. Das Öl hinzugeben und alles für 2 Minuten bei höchster Temperatur (Varoma) auf Stufe 2 anschwitzen.
  3. Die Linsen, die passierten Tomaten, die Kokosmilch und die Brühe hinzugeben und alles für 20 Minuten bei 100°C im Counter-clockwise operation auf Stufe 2 kochen.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Chili nach Geschmack würzen und alles für 20 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Abschmecken und ggf. nachwürzen.
  5. Die fertige Suppe auf Teller füllen und mit Kokosraspeln und Basilikumblättern garnieren.

    GUTEN APPETIT!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für mehr Schärfe kann man Ingwer oder Chiliflocken dazugeben.

Die Suppe ist sehr sämig, wer es flüssiger mag, nimmt einfach mehr von der Kokosmilch, den passierten Tomaten oder der Brühe - oder von jedem etwas mehr.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Suppe ist sehr lecker und schnell gemacht

    Verfasst von reega83 am 26. Juni 2017 - 12:56.

    Diese Suppe ist sehr lecker und schnell gemacht !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können