3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Rüben Suppe /Rote Beete


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

1 Zwiebel halbiert

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Kokosöl
  • 300g Rote Rüben (Rote Beete)
  • 1 Teelöffel Honig oder Ahornsirup
  • 400ml Gemüsebrühe
  • Prise Chili
  • Ingerwerpulver, halber Teelöfel je nach Geschmack
  • 1 Saft von Biozitrone oder Limette
  • etwas Salz, je nach Geschmack
  • etwas Pfeffer, je nach Geschmack
  • Hafersahne, bei Bedarf
  • etwas Korianderpulver, je nach Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1) halbe Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 sec. /5 zerkleinern, mit dem Spartel nach unten schieben

    2) 2 EL Kokosöl dazugeben und 3 min. bei 120°C/1 dünsten.    mitgedünstet wird auch 1 TL Honig oder Ahornsirup

    3) in der zwischenzeit Rote Rübe schälen (mit Handschuhe) und würfelig schneiden.

    4) nach ende des dünstens Rote Rüben in den Closed lidgeben und mit 400ml Gemüsebrühe aufgießen (400ml H20 und 1 TL Gemüsepasta wer hat) , 15 min bei 100°C auf Stufe 1 köcheln lassen. ca. halbe TL je nach Geschmach Ingerpulver dazubeben und mitköcheln lassen.

    5) Saft von einer Biozitrone, Chili nach Geschmack (ca halber TL je nach schärfe des Chilis!) 1 Messerspitze Koriander, Salz und Pfeffer  hinzufügen und 1 min von Stufe 5-10 steigernd pürieren!

    Abschmecken eventuell nachwürzen fertig, wer will mit etwas Hafersahne dekorieren!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer hat kann auch 50g frische Ingerwurzel gewürfelt in Schritt 2) dazugeben anstatt dem Ingwerpulversowie 7 Korianderblätter zum dekorieren der Suppe


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Suuuuper lecker!!! Habe bereits gekochte Rote...

    Verfasst von Finne87 am 28. November 2018 - 10:58.

    Suuuuper lecker!!! Habe bereits gekochte Rote Beete verwendet, hat super geklappt. Zum Schluss einen Klecks Cremefine mit auf den Teller. Ein Genuss!! Und die Konsistenz ist top. Danke für das Rezept.
    Werde nächstes mal direkt die doppelte Menge machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Suppe ist soo lecker!!! Ich hatte keinen...

    Verfasst von Madame.Claudi am 27. Oktober 2018 - 14:04.

    Diese Suppe ist soo lecker!!! Ich hatte keinen Ingwer im Haus und auch keinen Koriander, aber das hat dem Geschmack nicht geschadet. Außerdem habe ich ein paar kleingeschnittene Kartoffeln dazugegeben. Da wir gerne etwas „Biss“ in der Suppe haben, habe ich vor dem Pürieren etwas Gemüse rausgenommen und zum Schluss wieder zugefügt. Ein Schuss Sahne dazu - fertig. Auch die Kombination mit dem Kokosöl, echt lecker. Die wird es bei uns sicher regelmäßig geben. Gerne volle 5 Sterne, mehr geht ja nicht 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Rote Rübensuppe ist der Hammer. Sogar...

    Verfasst von Bibi 59 am 4. Dezember 2017 - 13:57.

    Diese Rote Rübensuppe ist der Hammer. Sogar meinem Mann hat sie geschmeckt! Ihm sind normalerweise die Roten Rüben zu erdig. Habe allerdings noch 200 ml süße Sahne dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe anstatt Ahornsirup 2 TL Honig...

    Verfasst von dancefreak66 am 19. September 2017 - 14:22.

    Sehr lecker, habe anstatt Ahornsirup 2 TL Honig genommen.
    Man kann gut die doppelte Menge von allem machen, dann reicht es für 6 Personen als Vorspeise.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine sehr leckere Suppe! Habe 150g rote Beete und...

    Verfasst von MKB am 15. April 2017 - 12:18.

    Eine sehr leckere Suppe! Habe 150g rote Beete und 150g Kartoffeln genommen, das ganzeigen dann mit 15g frischen Ingwer abgerundet (50g fand ich zuviel).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe schmeckt sehr gut!

    Verfasst von Marla Morelia am 15. Juli 2016 - 16:13.

    Die Suppe schmeckt sehr gut! Habe bereits gekochte Rote Beete genommen und es war ruckzuck fertig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....... ich habe die rote

    Verfasst von pegesunny am 22. September 2015 - 02:20.

    ....... ich habe die rote Beete im Mixer kleingekriegt tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde diese Suppe sehr

    Verfasst von pegesunny am 22. September 2015 - 02:18.

    Ich finde diese Suppe sehr lecker, vor allen Dingen ist sie sehr einfach zu machen, ohne viele Zutaten !!!

    Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können