3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

SELLERIECREMESUPPE mit Meerrettich und Lachsstreifen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

SELLERIECREMESUPPE mit Meerrettich und Lachsstreifen

  • 500 g Knollensellerie, putzen, in Stücken
  • 1 Zwiebel, schälen, vierteln
  • 3 Stängel Petersilie, glatt
  • 30 g Butter
  • 700 g Hühnerbrühe
  • 100 g Crème fraîche, oder Rame Creme fine zum Kochen
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Meerrettich aus dem Glas zum Abschmecken
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. wer mag gibt dünn in Streifen geschnittene Lachsschinkenstreifen, geräucherte Lachsstreifen oder gebratene Speckwürfel in die Suppe

    Zubereitung
    Zwiebel und Petersilie im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter dazu einwiegen und 3 Min./100 C/Stufe 1 dünsten.

    Sellerie dazugeben und 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern, Hühnerbrühe einwiegen und 25 Min./100 °C/Stufe 1 garen. Sobald die Suppe kocht auf 90 °C herunterschalten.

    Nach 25 Min. Garzeit die Creme fraiche und Gewürze über den Mixtopfdeckel dazugeben.

    Handtuch auf den Messbecher drücken und von Stufe 4 beginnend bis Stufe 8 hochschalten und die Suppe 20 Sek. pürieren, mit Meerrettich abschmecken.

    Wem die Suppe zu dick ist, gibt noch etwas Hühnerbrühe dazu.

    Mit gebratenen Speckwürfel, geräucherten Lachsstreifen oder dünnen Lachschinkenstreifen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren