Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargelcremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 750 g Spargelwasser, aufgehoben
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Eigelb optional
  • 125 g Sahne
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Petersilie
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Suppe
  1. 40g Butter und Mehl in den Closed lid 3Min. 100°C Stufe 2

    Restl. Zutaten dazu geben

    10Min. 100°C Stufe 2

    Mit Salz und Petersilie abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich friere das Spargelwasser für den Winter ein u.d bereite dann so die Suppe zu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckere Suppe und wirklich prima Idee, das...

    Verfasst von Siggi_Ulm am 21. Mai 2020 - 10:04.

    Leckere Suppe und wirklich prima Idee, das Spargelwasser weiter zu verwenden. Werde das nächste Mal wohl auch die Brühe erstmal einfrieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker, diese Spargelcremesuppe! Ich habe im...

    Verfasst von Jan2012 am 4. Mai 2020 - 21:47.

    Oberlecker, diese Spargelcremesuppe! Ich habe im zweiten Schritt lediglich die Butter um die Hälfte reduziert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es heute bei uns als Vorsuppe. Super lecker,...

    Verfasst von Nooooona am 10. April 2020 - 18:10.

    Gab es heute bei uns als Vorsuppe. Super lecker, wir sind begeistert. Die wird es in der Spargelsaison öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima zum "Reste" (Spargelwasser) verwerten! Habe...

    Verfasst von Waezzchen am 18. Mai 2019 - 22:15.

    Prima zum "Reste" (Spargelwasser) verwerten! Habe noch die restlichen Kartoffeln dazu getan, so war es eine schöne cremige leckere Suppe. Danke. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo knoepfchen79, die

    Verfasst von Pelika am 29. April 2016 - 13:19.

    Hallo knoepfchen79,

    die Spargelcremesuppe war super lecker.

    Allerdings habe ich doch kleine Veränderungen vorgenommen und zwar:

    40 g Ghee und 40 g Dinkelvollkornmehl, etwas Galgant, getrocknete Salatkräuter und die 80 g Butter habe ich nur weggelassen.

    Tja, ich kann nur sagen, ein tolles Rezept. Ganz lieben Dank für die Idee und die Arbeit.

    Wir Alle profitieren ja davon

    Ein schönes Wochenende

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Suppe heute gekocht.

    Verfasst von arita-1971 am 27. April 2016 - 20:33.

    Hab die Suppe heute gekocht. Leider ist sie geschmacklich nicht so mein Fall. Finde sie auch ziemlich salzig, obwohl ich nicht noch mal nachgesalzen habe. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gute Idee !!! Alleine

    Verfasst von Bärenküche am 25. April 2016 - 14:57.

    Sehr gute Idee !!!

    Alleine für das Einfrieren, wenn man mal keine Zeit hat direkt die Suppe zu kochen. Die Sahne habe ich auch schon durch Kräuterfrischkäse oder Schmand (auch leichte Version) ersetzt, schmeckt auch gut. Ich könnte mir auch vorstellen gekochte Kartoffeln mit unterzurühren, damit die suppe für den Winter etwas sähmiger wird.

    Danke für das Rezept und das Einstellen. Ich werde es bestimmt nachkochen, denn jetzt fängt die Spargelzeit ja erst an. Herzchen und Sterne sind gut verdient.

     

    Gruß aus der Bärenküche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Denito3112 am 25. April 2016 - 13:56.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können