3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatencremesuppe mit Paprika-Chorizo (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter-Ghee oder Alsan
  • 700 g Tomaten
  • 70 g Tomatenmark
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL frische Kräuter, Thymian, Oregano, Majoran
  • 500 g Wasser
  • 1 Esslöffel Suppengrundstock (oder 1 Würfel Gemüsebrühe)
  • 100 g Soja-Crème fraîche
  • 1 gehäufte Esslöffel Basilikum, gehackt

Variation

  • 1 Packung Paprika-Chorizo (Reformhaus), in Scheiben schneiden und diese noch einmal teilen
5

Zubereitung

  1. 1. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.2. Butter-Ghee oder Alsan-Margarine zugeben und 2 1/2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.3. Tomaten, Tomatenmark, Kräutersalz, Zucker und Kräuter zugeben und5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.4. Wasser und Suppengrundstock oder Brühwürfel zugeben und 10 Min./100°/Stufe 2 garen. 5. Soja-Crème fraîche und Basilikum zugeben und 30 Sek./Stufe 8 vermischen.

    6. Paprika-Chorizo dazu geben und mit Baguette-Brot servierenBemerkungen:Falls Sie die Suppe sämiger wünschen, können Sie 1-2 Pellkartoffeln oder 2 EL Reismehl zugeben.Pellkartoffeln können kurz vor Ende der Garzeit durch die Deckelöffnung in die Brühe gegeben werden, dann20 Sek./Stufe 8 pürieren. Reismehl muss zusammen mit dem Wasser zugegeben werden.Schnell und einfach.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

wer es feiner mag, püriert noch ein paar Sekunden länger. Wer es schärfer mag, nimmt "ORO di Parma Tomatenmark, scharf". Die Suppe schmeckt am 2. Tag sogar noch besser !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare