3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Indische Linsensuppe - 10 WBC konform!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Zwiebel, (mittelgroß)
  • 1 TL Knoblauchgrundstock, (oder 1 Zehe)
  • 40 g Butter
  • 175 g rote Linsen
  • 1 Dose gehackte Tomaten, (400 g)
  • 1 Dose Kokosmilch, (400 g)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 gestr. TL Kurkuma
  • 3 EL Gemüsepaste
  • 0,7 Liter Wasser
  • 2-3 Prisen Salz
  • 2-3 Prisen Koriander
  • 3-4 Stück Karotten, mittelgroß
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Diese Suppe ist einfach super lecker und einfach zu vrobereiten. Ohne Zucker und mit Karotten statt kartoffeln, ist sie auch 10 WBC komform!!!!
  1. - Zwiebel halbieren und mit Knoblauch 5 Sekunden / Stufe 5

    - runter schieben Butter dazu und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten

    - Linsen, Kurkuma und Kreuzkümmel dazu geben und weitere 3 Minuten / 90° / Stufe 1 andünsten

    - Karotten (geschält und in 4 Stücke geschnitten), Tomaten, Kokosmilch, Gemüsepaste, Wasser und etwas Salz dazu geben und alles 25 Minuten / 100° / Stufe 2

    - Anschließend 15-20 Sekunden Stufe 10 pürieren

    - mit gemahlenem Koriander und Salz abschmecken

     

    Wer etwas Fleisch dabei möchte kann nach dem Dünsten der Linsen noch 250 g Tartar ein paar Minuten andünsten oder seperat in der Pfanne anbraten und später hinzufügen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Herzlichen Dank für dieses

    Verfasst von wrechel am 11. Februar 2016 - 22:05.

    Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept! Ich hab noch eine Stange Lauch mit reingeschnippelt und hinterher angebratene Hühnerbrust in die Suppe gegeben.

    Wir waren hellauf begeistert, sogar meine mäkeligen Söhne fanden die Suppe super lecker! Das REzept nehme ich in mein Repertoire auf Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterme von mir. So lecker

    Verfasst von dasilu0507 am 4. Februar 2016 - 09:30.

    5 Sterme von mir. So lecker is 10wbc..  Big Smile Immer hierher mit den guten Rezepten. Danke fürs einstellentmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich versuche

    Verfasst von Enique am 23. April 2015 - 22:34.

    Sehr lecker, ich versuche gerade weniger Kohlenhydrate und mehr pflanzliches Eiweiß zu essen,da passt diese tolle Suppe perfekt. Außerdem liebe ich Currygerichte - also diese Suppe werde ich definitiv öfter kochen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können