3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Mallorquinische Fischsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 MB Petersilie, abgezupft
  • 25 g Olivenöl
  • 200 g Tomaten, halbiert
  • 150 g Möhren, in Stücken
  • 100 g Sellerie, (Knolle oder Stange), in Stücken
  • 150 g Porree, in Ringen
  • 20 g Tomatenmark
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 400 g Fischfond
  • 400 g Wasser
  • 200 g Weißwein
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 650 g frischer Fisch, festfleischig, z. B. Lachs und Rotbarsch, in mundgerechte Stücke geschnitten
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.2. Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.3. Tomaten, Möhren und Sellerie zugeben und 4–5 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern.4. Porreeringe und die übrigen Zutaten von Tomatenmark bis Zitrone zugeben und 25 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe   Gentle stir setting   garen.5. Fischwürfel zugeben und 6 Min./90°/  Counter-clockwise operation  /Stufe   Gentle stir setting   garen.Variante:Den Fisch können Sie ganz oder teilweise durch Meeresfrüchte (z. B. Garnelen, Tintenfisch und/oder Muscheln) ersetzen.

     

    Ich habe die Garzeiten für den Schritt Porre und Fisch angepasst.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare