3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Rote-Linsen-Kokos-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer, Walnuss groß
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 rote Chili, frisch oder getrockent
  • 20 g Sesam-Öl
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • 300 g Wasser
  • 250 g rote Linsen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 Messerspitze Curry
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Zitronengras gemahlen

Topping

  • 200 g Cocktailtomanten, halbiert oder geviertelt
  • 1 Zucchini,klein, in Würfeln
  • 1 Zwiebel, in Würfeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chilischoten durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer Stufe 7 fallen lassen und zerkleinern.

     

    Öl zugeben und 2Min/Varoma/Stufe1 dünsten.

     

    Die Linsen in einem Sieb abspülen und kurz abtropfen lassen.

    Die Linsen und die übrigen Zutaten für die Suppe zugeben und 20-25 Min/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Wenn es zu feste kocht, kann die Temperatur auf 90° reduziert werden.

     

  2. Topping
  3. Wenn die Suppe noch etwa 10 Minuten braucht, wird das Gemüse in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten und zum Schluss mit Salz und Pfeffer gewürzt.

     

    Die Suppe in tiefe Teller füllen und etwas vom Gemüse darüber geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt knuspriges Baguette, Fladenbrot oder geröstetes indisches Naan Brot.

 

Anstelle der Zucchini kann man auch gut eine Aubergine verwenden.

 

Hinweis:

Die Suppe ist recht breiig. Wir lieben sie so, wie sie ist. Wer mag kann gerne mal mit der Garzeit experimentieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckeres Rezept! Das

    Verfasst von Tina365 am 25. Juli 2016 - 21:08.

    Super leckeres Rezept! Das mit dem Gemüse ist eine geniale Idee - man hat dann noch etwas zum Beißen tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank für das tolle Rezept! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Habe statt

    Verfasst von bine2004 am 17. April 2016 - 13:50.

    Sehr lecker!  Habe statt zitronengraspulver zitonengraspaste verwendet. Hat super funktioniert  tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für dieses sehr leckere, exotische Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe von Anfang an 100 ml

    Verfasst von HD69 am 1. Januar 2016 - 13:06.

    Ich habe von Anfang an 100 ml Wasser mehr genommen und die Konsistenz der Suppe war perfekt. Geschmacklich einfach nur köstlich. Schnell und einfach - super! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rote-Linsen-Kokos-Suppe:

    Verfasst von Amaryllis Gross am 5. Februar 2015 - 15:47.

    Rote-Linsen-Kokos-Suppe: Geschmacklich köstlich, von der Konsistenz eher wie Kartoffelbrei.

    Habe nur eine 1/2 Zwiebel und keinen Knoblauch verwendet. Für das Gemüse noch Sesam und Chia Samen drüber, den Brei mit Wasser verdünnt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist dann alles zu einem

    Verfasst von rsgschach am 17. Dezember 2014 - 13:16.

    Es ist dann alles zu einem Brei zerkocht. Vielleicht war das so beabsichtigt. Ich konnte die Suppe mit der Gabel essen. Ich habe es lieber, wenn ich noch sehe, was drin ist. Aber geschmacklich super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Linsen kommen mit den

    Verfasst von elha am 12. Dezember 2014 - 19:19.

    Die Linsen kommen mit den anderen Zutaten in den Closed lid - die ganzen 25 Minuten.

    Hab es im Text ergänzt, damit es klarer wird.

    LG Elha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann tust du die roten Linsen

    Verfasst von rsgschach am 12. Dezember 2014 - 12:09.

    Wann tust du die roten Linsen in den Mixtopf? Auch nur für die letzten 10 Minuten? Warum überhaupt die lange Garzeit?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim nächsten Mal werde ich

    Verfasst von elha am 12. Dezember 2014 - 00:01.

    Beim nächsten Mal werde ich das Gemüse einfach mal in den Varoma legen und mal testen wie uns das schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können