3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegane "Hackfleisch-Käse-Lauch-Suppe"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 60 g Sojagranulat
  • 2 Stängel Porree
  • 3 Stücke Möhren
  • 0,2 Liter Sojasahne
  • 200 g Cashews
  • 80 g Hefeflocken
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 6
    45h 0min
    Zubereitung 45h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Sojagranulat mit heißer Brühe übergießen(nicht soviel das es schwimmt, eher benetzten und wenn nötig nachgießen) und 10 Minuten quellen lassen.

    Derweile Porree und Möhren schneiden.

     

    Das Sojagranulat in einem Topf mit heißen Öl anröten, bis es deutlich braun ist. Öl nachgeben, das Gemüse hinzufügen und anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen.

    Für die "Käse"-Creme die Cashewkerne mit den Hefeflocken, Salz, Paprikapulver und Kurkuma in den Closed lid geben und 30 Sek / Stufe 10 Mixen.

     

    Wenn das Gemüse gar ist, die "Käsemischung" in die Suppe geben. Anschließen die Sojasahne (oder andere Pflanzensahne) hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega lecker, einfach in der Zubereitung....

    Verfasst von Sandra Tasty Fun am 27. September 2016 - 17:16.

    Mega lecker, einfach in der Zubereitung.

    Schön würzig und Käse im Geschmack

    Die Sahne habe ich ganz weg gelassen und etwas weniger Hefeflocken reicht völlig aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ne, ich wüsste zumindest

    Verfasst von trenukina am 21. November 2015 - 12:07.

    Ne, ich wüsste zumindest keine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! gibt es auch eine

    Verfasst von Rohini am 19. November 2015 - 14:51.

    Hallo!

    gibt es auch eine Alternative zu den Hefeflocken? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ob diese Suppe genauso

    Verfasst von Minnieline am 27. Mai 2015 - 21:00.

    Ob diese Suppe genauso schmeckt wie die Original-Variante, kann ich nach einem Jahr vegan, schon gar nicht mehr einschätzen. Aber sie schmeckt total lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!! Die Suppe hat uns

    Verfasst von Lustucru am 6. Mai 2015 - 11:58.

    Lecker!!! tmrc_emoticons.)

    Die Suppe hat uns sehr gut geschmeckt, tmrc_emoticons.;) !

    Vielen Dank fürs Einstellen! (man findet nicht immer vegane Rezepte)

    LG Lustucru Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich gestern ausprobiert

    Verfasst von MissCardigan am 31. März 2015 - 15:10.

    Hab ich gestern ausprobiert und grad gegessen. War lecker! Danke für das Rezept!

    Allerdings hab ich nur eine Porreestange verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt super, und vegan...

    Verfasst von dickie06 am 1. März 2015 - 20:17.

    Klingt super, und vegan... TOP!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man findet ja nicht so häufig

    Verfasst von nica am 1. März 2015 - 14:10.

    Man findet ja nicht so häufig vegane Rezepte-deshalb ein Herz von mir.

    Ich mochte diese Suppe  mit Gehacktes immer sehr gerne. Freu mich jetzt auf die vegane Variante.

     

     

     

     

    Ich wünsche gute Begegnungen   Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können