3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wohlfühl-Kartoffel-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

man nehme...

  • 2 Stück Zwiebeln
  • 25 g Butter
  • 530 g Kartoffeln
  • 620 g Wasser
  • 1 geh. EL Brühpulver, (z.B. selbstgemacht aus getrocknetem Suppengemüse und Salz)
  • 1 geh. TL Lieblings-Gewürzmischung, (z.B. Emeril's Essence, Grillgewürz, ...)
  • 4 Stück Käsekrainer, (optional)
  • 3 EL Basilikum, gehackt, (TK)
  • 50 g Käse, (schön würzig, z. B. Bergkäse)
  • 100 g Schmand
5

Zubereitung

    Vorbereitungen
  1. ca. 50g Käse 3 Sek./St. 8 reiben, umfüllen.

  2. Die Suppe kochen
  3. Die Zwiebeln schälen, halbieren und 3 Sek./St.5 hacken.

    Die Butter dazugeben und 2 Min./Varoma/St.1 dünsten.

    Kartoffelwürfel, Wasser, Brühpulver und Würzmischung dazugeben und 20 Min./100°/Counter-clockwise operation/St. 1 kochen.

  4. Pürieren und verfeinern
  5. Wer gerne Stückchen in seiner Suppe mag nimmt nun etwa eine Suppenkelle voll von Kartoffelstücken aus dem Topf.

    Der Rest wird püriert: No counter-clockwise operation, langsam bis Stufe 8 oder 10 hoch drehen, ca. 15-20 Sek.

    Die herausgenommenen Kartoffelwürfel evtl. etwas kleiner schneiden und zurück in die Suppe geben.

    Die Käsekrainer in Scheiben schneiden und mit dem Basilikum, dem geriebenen Käse und dem Schmand zur Suppe geben. Kurz Counter-clockwise operation/St. 3 vermischen und anschließend 2,5 Min/Counter-clockwise operation/80°/St. 1 erwärmen.

  6. Fertig!
  7. Auf Teller verteilen und nach Belieben mit einem weiteren Klecks Schmand und einer Prise gehacktem Basilikum obenauf servieren.

10
11

Tipp

Der Name Ofenkartoffel-Suppe bezieht sich darauf, dass in die Suppe alle möglichen Toppings kommen, mit denen man auch eine Ofenkartoffel füllen würde. ^^



Wer die Suppe lieber vegetarisch isst, ersetzt die Käsekrainer einfach durch gebratene Champignons oder anderes Gemüse. Alles, womit man eine Ofenkartoffel füllen würde, macht sich in dieser Suppe gut! tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön für Deine Bewertung und den...

    Verfasst von Westmonster am 7. März 2017 - 13:17.

    Dankeschön für Deine Bewertung und den super Kommentar, Tina! Lol

    Die Idee mit der Karotte finde ich klasse. So hat man ein ähnliches "Ess-Erlebnis", aber vegetarisch! Love

    Und ich glaube, Du hast Recht mit dem Namen. Muss mal in mich gehen. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deine 1. Bewertung bekommt 5* von mir.......

    Verfasst von Tina.K am 7. Januar 2017 - 18:55.

    Deine 1. Bewertung bekommt 5* von mir....

    Ich finde diese Super super lecker.Smile Ein wenig abgewandelt habe ich die Suppe:
    -statt die KäsekrainerWurst, habe ich eine große Karotte sehr fein in Scheiben gehobelt -
    - und nach dem pürieren dazu gegeben.

    -"Grillgewürz" habe ich mein eigenes "BBC" genommen.
    - Hatte keinen Bergkäse
    - habe 3 Scheiben Toast-Käse (Schmelzkäse) dazu gegeben,

    - auch erst nach dem Pürrieren.


    Rund um - lecker. Mache ich mit Sicherheit öfters.

    Wenn ich einen Tipp geben darf Smile
    Ich würde ev. der Suppe einen anderen Nahmen geben. "Ofenkartoffelsuppe" ist verwirrend.
    (nur wegen Obenaufzuteten sie so nennen, verwirrt wirklich)Tongue

    Vielleicht: "Winterkartoffelsuppe, sämig und lecker? tmrc_emoticons.;)

    Internette Grüße Tina


    OfenkartoffelsuppeOfenkartoffelsuppe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können