3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zillertaler Graukassuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 2 Stück Zwiebel, halbiert
  • 50 Gramm Butter, weich
  • 1 EL Mehl
  • 1 Liter Rindssuppe
  • 200 Gramm Graukas, in Stücken
  • 250 Gramm süßen Rahm
  • 2-3 Stück Brotscheiben, in kleinen Stücken
  • 1/2 Bund Schnittlauch, geschnitten
5

Zubereitung

  1. 1. Graukas 3 Sek. Stufe 5 hacken und umfüllen.

    2. Zwiebel 3 Sek. Stufe 5 hacken und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Butter hinzufügen, 2 Minuten Varoma Stufe 1 dünsten, kurz vor Ablauf der 2 Min Mehl hinzufügen

    4. Rindssuppe zufügen 10 Min./Stufe 1/100° kochen

    5. Graukas hinzufügen 10 Min./Stufe1/100° in der Zwischenzeit Brotwürfel mit etwas Öl in der Pfanne rösten.

    6. Suppe pürieren 15 Sek. /Stufe 8-9-10

    7. Sahne hinzufügen, 2 Min./Stufe1/90°, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    8. Suppe mit Brotwürfeln garnieren und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe mit Schnittlauchröllchen garnieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke fürs echte Tiroler Rezept!...

    Verfasst von Schwendt am 17. November 2016 - 18:49.

    Danke fürs echte Tiroler Rezept!

    Die Suppe ist geschmacklich sehr gut, aber

    ACHTUNG, die Suppe kann überkochen, ich hatte eine nette "Bescherung" in der Küche, obwohl ich daneben stand!

    Unbedingt nach ein paar Minuten auf 90 Grad reduzieren!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von ninschgi78 am 21. Juni 2016 - 20:01.

    Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich hab ihn schon in

    Verfasst von manulu am 21. Juni 2016 - 19:33.

    Hallo!

    Ich hab ihn schon in allen Reifestadien verwendet. Mir persönlich schmeckt es am besten mit ganz "altem" Graukas.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo manulu, Wie reif nimmst

    Verfasst von ninschgi78 am 21. Juni 2016 - 12:17.

    Hallo manulu,

    Wie reif nimmst du den Graukäs her? Komplett reif und glasig oder noch etwas krümmelig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Wir haben das

    Verfasst von Bibimix am 4. November 2015 - 18:23.

    Sehr lecker. Wir haben das schon öfters im Allgäu und Österreich gegessen und dieses Mal habe ich endlich dran gedacht den Käse dort zu kaufen

     

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt 

    Verfasst von Gast am 1. September 2015 - 03:29.

    Perfekt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Graukas ist eine

    Verfasst von manulu am 2. April 2015 - 14:55.

    Hallo!

    Graukas ist eine Tiroler Sauermilchkäse mit einem geringen Fettgehalt (max. 2%). Sorry für die späte Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was verstehe ich unter

    Verfasst von momo64 am 15. März 2015 - 00:50.

    Hallo, was verstehe ich unter graukas, ist das der "finger" mit quark in der mitte, der nach längerem liegen den quark in der mitte verliert? Oder was stelle ich mir darunter vor.

    Danke für eine schnelle antwort,  lieben gruß momo64  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können