3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinisuppe mit Zugaben nach Art von Knecht Rudi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Zucchini, (2 mittelgroße), in Stücken
  • (war nur 1 Zucchini da, dafür noch + Speckwürfel + Paprika + Zwiebel + Pilse)
  • 30 g Butter
  • 400 ml Gemüsebrühe (selber gemachte von Susi: aber versalzen)
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Salz, (war zu viel)
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat, nuß
  • 1 EL Crème fraîche, (war nicht da, da nehme ich halt Sauerrahm)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Closed lid Zucchinistücke 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern und mit Butter 5 min/Stufe 2 andünsten (Knopf: VAROMA).

    Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Min/100°C/Stufe 2
    köcheln.

    Anschließend nochmal 20 Sek//Stufe 10 pürieren, die flüssige Sahne +
    Sauerrahm zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken,

    nochmals 1
    Min/100°C/Stufe 2 aufwärmen.Closed lidClosed lid

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker, kann gut variiert

    Verfasst von Cajun am 7. August 2013 - 12:34.

    Lecker, kann gut variiert werden!

    Habe gestern eine Riesen-Zucchini von einer netten Nachbarin geschenkt bekommen und gleich mal geschaut, was man auf die Schnelle ohne vorher noch groß einzukaufen damit anfangen kann. Bin dann auf dieses Rezept gestoßen.

    Habe alles genau wie beschrieben gemacht, außer dass ich noch 4 Scharlotten am Anfang dazu gegeben habe und das Salz etwas in der Menge reduziert habe. Habe ebenfalls Saure Sahne genommen.Das Ergebnis war prinzipiell ganz gut, es war mir allerdings etwas zu fad im Geschmack und zu dünnflüssig.Habe dann noch etwas mit Cayenne-Pfeffer nachgewürzt und mit etwas Speiesestäke leicht angedickt. Danach war es super!

    Ganz leckerer Tipp noch dazu: Auf dem Teller dann noch in die Mitte einen Klecks (gehäufter TL) selbstgemachtes Basilikum-Pesto. Das war dann die absolute Krönung!

    Ich würde auch am Anfang das Gemüse nicht gleich auf Stufe 10 pürieren, grade weil es ja noch angedünstet wird. Hier reicht eigentlich erst mal ein grobes Zerkleinern auf 5-6 für wenige Sekunden. Dann macht das Andünsten viel mehr Sinn... Dann kochen mit der Brühe und erst zum Schluß fein pürieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe schmeckt sehr

    Verfasst von bine66 am 28. November 2012 - 14:45.

    Die Suppe schmeckt sehr lecker! Sie hat eine schöne Farbe. Statt Sahne habe ich Milch verwendet.


    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1a

    Verfasst von kwiatuszek am 1. Juni 2011 - 16:52.

    uns hat sehr gut geschmeckt tmrc_emoticons.D

    meine Hobbys : kochen, backen, Handarbeit, basteln,


    ich bin immer lustig, ich lache gern und bin immer hilfsbereit.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann sei doch so gut und

    Verfasst von klappan am 24. Juli 2010 - 19:50.

    Dann sei doch so gut und schreibe es oben noch dazu. Danke!

    tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • andünsten

    Verfasst von hühnerhof-oase am 24. Juli 2010 - 19:17.

    Cooking 9

    andünsten bedeutet bei mir = VAROMA

    Closed lidClosed lid

    Kochen und Essen ist der Sex des Alters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Hört sich gut an. Aber

    Verfasst von goldammer am 24. Juli 2010 - 18:14.

    Hallo! Hört sich gut an. Aber nur eine kurze Frage: Bei Zucchini mit Butter andünsten muß doch sicher eine Temperatur zugeschaltet werden? Ich nehme an, 100 Grad, oder ?

    Viele Grüße goldammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können