3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ananas - Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

LOGI - Methode

  • 400 g Ananas, frisch in Stück geschnitten
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Zwibel, rot
  • 2 EL Basilkum, frisch
  • 4 EL Zitronensaft, frisch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 gestr. EL Ciliflocken
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1.  

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 4 – 6 Sek/Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern und zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. ziehen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist eher was für die

    Verfasst von Vanilio am 18. April 2016 - 00:46.

    Das ist eher was für die Thermomix- Kritiker.......Sorry, aber nur 1 Punkt fürs schöne Foto und ein Trostherzchen. Nach 4 sec Stufe 5 ist alles Brei- es bildet sich schnell ein Flüssigkeits-see auf der Oberfläche. In Portionsgrösse will das so eher keiner, höchstens als exotischer Drittsalat beim Grillbüfett so quasi als Chutney?

     mit 10 sec mehr als Smoothie Wärs vielleicht wieder interessant? Kicher...

    Ähnliche Rezepte mit diesen Zutaten ( so mit Ananas in Stücken und alles erkennbar....) eher ohne Thermi....sind da glaub ich besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und ganz anders!

    Verfasst von Roemerei am 17. November 2015 - 21:04.

    Sehr lecker und ganz anders! Wirklich empfehlenswert 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker - vielen Dank

    Verfasst von rsgschach am 3. November 2014 - 00:18.

    super lecker - vielen Dank für das Einstellen. Unglaublich, dass das Rezept über 1 Jahr unentdeckt geblieben ist. Statt Chiliflocken habe ich das Öl durch Chiliöl ersetzt und die Flocken weggelassen: 20 g waren deutlich zuviel - 5 g war kaum herauszuschmecken - also wie man es mag tmrc_emoticons.;). Mir haben 5 sek auf Stufe 4 deutlich besser gefallen - ist dann nicht so püriert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können