3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bruschetta Italiana


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

  • 1 Ciabatta
  • 500 g Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer in den MixtopfClosed lid geben und für 7 Sek./Stufe 4 zerkleinern.Danach mit hilfe des Spatels alles herrausnehmen und 15 Min. ziehen lassen.



    2. Ciabatta mit einer Knoblauchzehe einreben, leicht mit Öl beträufeln und im Ofen bei 200°C für 7 Min. backen.



    3. Brot mit dem Mix und Basilikum belegen und gleich servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Ambesten schmeckt dazu ein frisch gebackenes Ciabatta.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich gut, aber zu flüssig....

    Verfasst von ruppileinchen am 15. September 2016 - 17:07.

    Geschmacklich gut, aber zu flüssig.

    Auf jeden Fall sollte man kürzere Zeiten wählen.



    Dennoch lecker tmrc_emoticons.-)

    Ruppileinchen <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe Knoblauch

    Verfasst von mamamu am 1. September 2016 - 12:46.

    Sehr lecker, habe Knoblauch und Zwiebeln vorher zerkleinert, und 2,5min. Stufe 1 auf 100Grad gedünstet, dann erst die Tomaten rein. Das nächste Mal werde ich dann alles nur 5 Sekunden zerkleinern. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell gemacht und sehr

    Verfasst von MiraTabak am 11. August 2016 - 10:08.

    Sehr schnell gemacht und sehr lecker.Werde beim nächsten Mal die Zwiebeln und den Knoblauch vorab einmal 2 Sekunden zerkleinen und danach die Tomaten hinzugeben und alles 7 Sekunden zerkleinen. Zum Teil war der Knoblauch noch ganz schön grob.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können