3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Caesars Salad Dressing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Dressing

  • 4 Sardellenfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 80 g Sahne
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 TL Dijonsenf
  • 8-10 EL Olivenöl
5

Zubereitung

  1. Sardellenfilets und Knoblauchzehe 5 sek / St. 6 zerkleinern.

    Parmesan, Sahne, Zitronensaft, Gewürze (Vorsicht: nicht zu viel Salz, die Sardellen sind schon relativ salzig) und Senf hinzugeben und 10 sek / St. 5 verrühren.

    Den Messbecher auf dem Closed lid lassen und das Olivenöl bei Stufe 5  langsam über den Deckel hineinlaufen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Dressing ist sehr dickflüssig - wenn man es mit dem Romanasalat vermischt, verteilt es sich aber gut. Wer es flüssiger mag, gibt Gemüsebrühe hinzu.

 

Für den Caesars Salat braucht ihr 2 Romanasalatherzen, 2 Hähnchenbrüste und ca. 8 Baguettescheiben.

Der Salat wird mit dem Dressing gemischt, die Hähnchenbrüste in Streifen geschnitten und in Olivenöl, gewürzt mit Salz und Pfeffer, angebraten. Die Pfanne nicht auswaschen, sondern ein großes Stück Butter hineingeben und das in Stücke / Brösel geschnittene Baguette oder Toast) bei mittlerer Hitze rösten. Hähnchen und Brösel auf den Salat geben.

 

Als Vorspeise reicht diese Menge für 4, als Hauptspeise für 2 Personen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare