3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Carpaccio von gebratenem Rinderfilet


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 g Rotwein, trocken
  • 30 g Balsamico
  • 50 g Olivenöl
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 400 g Rinderfilet
  • Öl zum Braten
  • Feldsalat zum Garnieren
5

Zubereitung

  1. Rotwein, Balsamico, Olivenöl, Kräuter und Gewürze in den Closed lid geben, 15 Sek./Stufe 3,5 emulgieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Schüssel ümfüllen.

    Rinderfilet darin 24 Stunden im Kühlschrank marinieren, zwischendurch wenden, danach herausnehmen und trockentupfen.

    Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch von beiden Seiten kurz anbraten, in Alufolie wickeln und im Kühlschrank auskühlen lassen. Das Filet vor dem Aufschneiden kurz im Gefrierschrank anfrieren lassen, damit es sich gut in dünne Scheiden schneiden lässt.

    Marinade durch ein Sieb geben und vier Teller mit etwas Marinade undetwas Olivenöl bestreichen. Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden (Aufschnittmaschine oder gutes Messer), die Filetscheiden kreisförmig darauf legen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Feldsalat garnieren.

    In der Sansibar (Sylt) wird hierzu frisches Sesam-Baguette gereicht.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :smile: Sehr lecker - auch wenn die Zubereitung...

    Verfasst von Hausbau96 am 24. Juli 2017 - 11:49.

    Smile Sehr lecker - auch wenn die Zubereitung etwas aufwendiger ist - kann ich nur empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr sehr lecker. Das

    Verfasst von Lucia69 am 29. März 2016 - 22:54.

    Love sehr sehr sehr lecker. Das Fleisch war suuuperzart....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,schnell

    Verfasst von scharfes Messer am 26. April 2015 - 21:25.

    Super lecker,schnell gemacht,so bekommt man es nirgendwo besser - Sternemässig !Dazu Sesambaquette ( nach Baquette magnifique auch in Rezeptwelt und Dressing zum Feldsalat auch in diesem Theater .Dazu ein leichter Rotwein und das Paradies ist schon auf Erden.Danke für die Preisgabe.Noldine ist gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich sehr lecker...wird

    Verfasst von mrs.böcki am 18. Januar 2015 - 11:28.

    Liest sich sehr lecker...wird voller vorfreude ausprobiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können