3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Champignon-Terrine


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Terrinenmasse

  • 300 g weiße Champignons, frisch, in Scheiben
  • 3 Eier
  • 100 g Vollkorntoast, (ca. 4 Scheiben) in großen Stücken
  • 200 g Zwiebeln, halbiert
  • 30 g Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Pizzagewürz
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 220°C vorheizen.

    Champignons in den Mixtopf geben, ohne Messbecher, und             5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/SfufeGentle stir setting dünsten, in den Gareinsatz abgießen und evtl. abtropfen lassen.

    Eier in einer Schüssel mit einer Gabel aufschlagen und die Toaststücke darin für einige Minuten einweichen lassen.

    Zwiebeln in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern, Sonnenblumenöl und Champignons zugeben und ohne Messbecher 10 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    Eingeweichtes Toastbrot in den Mixtopf zugeben, Salz, Pfeffer, Pizzagewürz, Thymian und Kurkuma ebenfalls dazu und 8 Sek./Stufe 4 vermischen.

    Die Masse in eine längliche Terrinenform (1 l Fassungsvermögen) füllen und 20 Minuten bei 220°C backen.

    Nach dem Backen ca. 3 Stunden abkühlen lassen, aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und nach Wunsch mit Cornichons oder Kräuterquark servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn keine Terrinenform zur Verfügung steht kann man auch eine Kastenform (1 l Fassungsvermögen) benutzen.

Durch die Zugabe von Kurkuma bekommt die Terrine eine schönere Farbe und ist nicht so grau (was Pilze ja gerne werden).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare