3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili-Tomaten-Eier


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Chili Tomaten Eier

  • 6 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilichote
  • 1 rote Paprikaschote
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl
  • 4 Eier
  • 4 Scheiben Chorizo, dünne Scheiben
  • Kräuter zum Garnieren
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Chili Tomaten Eier
  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

    Die Tomaten 30 Sekunden mit kochendem Wasser überbrühen, anschließend häuten, entkernen und klein schneiden.

    Die Chili und die Paprika putzen, waschen und halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen, mit der geschälten Zwiebel und dem Knoblauch in den Mixtopf geben 6 sec. / Stufe 5 zerkleinern.

    Etwas Olivenöl zugeben und 2,5 Min./Stufe1/Varoma erhitzen. Tomaten hinzufügen und 10 Min./Stufe1/Varoma/Linkslauf garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Mischung in 4 feuerfeste flache Schalen füllen. Mit einem Esslöffel je 1 flache Mulde hineindrücken und jeweils ein aufgeschlagenes Ei hinein geben.

    Das Eigelb mit den Chorizo-Scheiben bedecken und das Eiweiß im Backofen stocken lassen. Vor dem Servieren mit Kräutern garnieren und mit Weißbrot servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • habe den Knobi weggelassen, und den chilli durch...

    Verfasst von Roela am 23. Juli 2017 - 21:05.

    habe den Knobi weggelassen, und den chilli durch Paprikapulver scharf und etwas frischem Ingwer ersetzt, auch habe ich die Tomaten mit schale und kernen verwendt...ich glaube nicht das es dem Rezept ein Abbruch zugefürt hat, es hat mir gut geschmeckt ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 Chillischote war für uns zu

    Verfasst von Pansy66 am 19. Juli 2015 - 22:39.

    1 Chillischote war für uns zu scharf! Werde ich deutlich reduzieren. Trotzdem 5 Sterne weil superlecker und einfach und  unser Gast, der keine Kohlenhydrate isst, glücklich war!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept!!!

    Verfasst von Ulrikehe am 9. August 2014 - 19:08.

    super Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können