3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ei im Spinatnest


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 50 g Gruyère Käse, in Stücken
  • 40 g Butter, weich
  • 200 g Blattspinat, frisch
  • 1 Prise Salz, und etwas mehr
  • 700 g Wasser
  • 4 Eier, zimmerwarm
  • Pfeffer , nach Geschmack
  • 100 g Brot, getoastet, in breiten Streifen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. u
    1. Käse in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
    2. 30 g Butter, Spinat und Salz in den Mixtopf geben, 10 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 mit schräg eingesetztem Messbecher dünsten, umfüllen und zur Seite stellen.
    3. Wasser in den Mixtopf geben und 6 Min./100°/Stufe 1 erhitzen. In der Zwischenzeit vier Alu-Souffléförmchen ausbuttern, Spinat einfüllen und Käse darauf verteilen. Eier aufschlagen, jeweils in ein Förmchen geben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Förmchen in den Varoma stellen.
    4. Varoma aufsetzen und 8 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    5. Spinateier mit getoasteten Brotstreifen servieren.

    Variante: Ei mit Schinken im Förmchen
    Anstelle des Spinates die Hälfte des Käses in die gebutterten Förmchen streuen. Eier aufschlagen, jeweils ein Ei in jedes Förmchen geben und mit einer Prise Kräutersalz würzen. Nach Geschmack Schinkenwürfel um das Eigelb streuen, den restlichen Käse darauf verteilen und Förmchen in den Varoma stellen.

    Tipp:
    Wenn Sie Souffléförmchen aus Keramik o. ä. verwenden, erhöhen Sie die Garzeit auf 10 Min./Varoma/Stufe 1.

    Headnote:
    Das Rezept für "Cocotte con spinaci" stammt aus Italien. Die Variante mit Schinken "Ei mit Schinken im Förmchen" aus Deutschland.

    Arbeitszeit: 10 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für die leckere Idee!...

    Verfasst von Homer2016 am 18. Februar 2017 - 19:43.

    Danke für die leckere Idee!

    Ich habe mangels der entsprechenden Förmchen 220 ml Weck Gläschen genommen; super auch für Käsekuchen im Glas...; ich bin mit der Garzeit ausgekommen...,

    Als Variante habe ich gleich noch eine Knobi-Zehe reingedrückt und ein paar Katenschinkenwürfel hab ich auch noch eingestreut. Lecker!!!Cooking 4Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!!!! Konnte mir zunächst...

    Verfasst von Bollemma am 30. November 2016 - 12:06.

    Sehr, sehr lecker!!!!! Konnte mir zunächst nicht vorstellen dass das schmeckt. Da ich aber jede Zutat für sich sehr gerne esse wurde es ausprobiert, absolut klasse!!!!! Allerdings reicht die Menge gerade mal für eine Person als Hauptgericht!!! Das sollte man beachten. Ist wohl eigentlich eher als Vorspeise gedacht.....:lol

    Danke für das Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kombi Spinat und Ei mag

    Verfasst von Franzi52 am 13. Juni 2016 - 20:40.

    Die Kombi Spinat und Ei mag ich total, aber  mit dem Käse zusammen ein Traum! Vielen Dank für das Rezep.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept vor ein

    Verfasst von Piepsina am 15. November 2012 - 13:09.

    Ich habe das Rezept vor ein paar Tagen nachgekocht und ich muss sagen: SEN-SA-TIO-NELL! Ich habe das Ganze in kleine Weckgläschen gefüllt - war auch optisch der absolute Knaller! Mein 5 Jahre alter Sohn meinte, das würde aussehen wie beim "Perfekten Dinner"... tmrc_emoticons.;) Wenn wir das nächste Mal Gäste haben, wird das meine Vorspeise sein! Ich hatte übrigens keinen Gruyère im Haus und hab Ziegengouda genommen - auch sehr lecker! Meine Familie war begeistert - ich auch! Danke für das schöne Rezept! Dafür natürlich 5*****! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und easy! Habe

    Verfasst von Bobotie am 15. Oktober 2012 - 00:08.

    Super lecker und easy! Habe Feta Käse genommen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können