3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Honigmelonen-Rosmarin-Glasur


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 EL Aceto balsamico bianco
  • 1 EL Zucker
  • 2 Knoblauchzehen geschält, in Scheibchen
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Orangensaft, frisch gepreßt
  • 2 TL frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 200 g Honigmelone ohne Schale, in mundgerechten Stücken
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Wieder eine einfache kleine Köstlichkeit
  1. Zucker, Aceto, Knoblauchscheibchen, Orangensaft und Honig im Closed lid ohne Meßbecher 9 Min/100°C/Stufe 1 andicken.

    Fein gehackten Rosmarin und die Melonenstücke zu geben. Weitere 4 Min/100°C/Counter-clockwise operationGentle stir setting köcheln. Linkslauf ist wichtig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese stückige Soße schmeckt einfach gleich so.

Sie läßt sich aber vielfältig verwenden. Egal, ob Du Deinen Früchtesalat als Nachtisch damit aufpeppst, oder Deine Gäste schon beim Frühstück mit Joghurt und dieser Soße überraschst... Diese Kombination kennen nämlich die wenigsten...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Margot,...

    Verfasst von Gerry kocht am 14. September 2016 - 19:20.

    Liebe Margot,

    freut mich!

    Und natürlich danke für die Sterne. Ich liebe sie.

    Schöne Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerry, auf der Suche

    Verfasst von Bernie1947 am 19. April 2016 - 20:37.

    Hallo Gerry,

    auf der Suche nach einem Melonenrezept wurde ich bei dir fündig. Wollte die Melone vor dem

    verderben retten. Auch dieses Rezept , war wie so oft bei dir , der Hammer. Vielen Dank für das

    einstellen des Rezeptes.

    Liebe Grüsse

    Margot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ungewöhlicher aber genialer

    Verfasst von Gerry kocht am 17. März 2016 - 21:44.

    Ungewöhlicher aber genialer Geschmack .......  Besser hätte ich es auch nicht formulieren können... tmrc_emoticons.;-)

    Herzliche Grüße vom Starnberger See.  Ach ja - Danke für die Sterne, ich liebe sie.

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun ausprobiert! Wow, was für

    Verfasst von ShangriLa61 am 17. März 2016 - 19:17.

    Nun ausprobiert! Wow, was für ein ungewöhnlicher aber genialer Geschmack. Ich habe es über den restlichen griechischen Joghurt ( von deiner Brokkolisuppe...) als Nachspeise gemacht. 5 sterne - da sehr schnel und einfach und zudem auch noch Suchtfaktor.... Bitte weiterhin so leckere und schnelle Gerichte einstellen! Danke 

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm... Da hätt ich ja selber

    Verfasst von ShangriLa61 am 17. März 2016 - 14:49.

    Hmm... Da hätt ich ja selber draufkommen können

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis. 9

    Verfasst von Gerry kocht am 17. März 2016 - 14:23.

    Danke für den Hinweis. 9 Minuten stimmen schon, aber mit dem Orangensaft.

    Hab das Rezept geändert.

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Gerry, das Rezept hört

    Verfasst von ShangriLa61 am 16. März 2016 - 14:49.

    hallo Gerry,

    das Rezept hört sich sehr interessant an...- würde ich gerne ausprobieren - scheint mir aber etwas wenig Flüssigkeit für 9 Minuten eindicken?!?! Gibt es da keine Probleme mit dem "Ankleben" im Topf? Sorry für die Frage - zähle noch zu den Neulingen.... freu mich also auf Tipps vom Profi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können