3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Vorspeisen-Teller Antipasti misti


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Gerrys Vorpeisen-Teller Antipasti misti

  • 1 Aubergine schräg in Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchino schräg in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt, in Streifen geschnitten
  • 2 Lauchzwiebeln geputzt in Stücken
  • 2 Salamini di Cinghiale Ital. Wildschweinsalami, andere Salami gehen auch

für die überirdische Soße aus dem Thermomix

  • 1 kleine Schalotte, geschält, halbiert
  • 2 EL Olivenöl, nativ
  • 2 EL Aceto balsamico mild
  • 1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 gehäufter Teelöffel Estragon-Senf, der paßt zu so vielen Salaten!
  • 1 gestrichener Teelöffel Gerrys himmlisches Sellerie-Rosmarin-Salz
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 gehäufter Teelöffel Sesam geröstet zum Abrunden, und zur Dekoration
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Meine schärfste Kritikerin war hellauf begeistert. Und das heißt was !!!
  1. Aubergine, Zucchino, Paprika und Lauchzwiebel mit relativ viel gutem Olivenöl bei halber Kraft (wie der Schuhbeck Fonse immer predigt) der Reihe nach braten. Du wirst feststellen, daß vor allem die Aubergine Olivenöl ansaugt ... Dafür schmeckt sie um so besser! Das Ergebnis beiseite stellen. Es darf ja auskühlen.

    Nun kommt der Thermomix ins Spiel:

    Schalottenhälften im Closed lid 6 Sek/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben. Olivenöl dazu und 3 Min/80°C/Stufe 1 erhitzen.

    Aceto balsamico bianco (milden Weißweinessig), Mineralwasser, Estragonsenf (mittelscharfer Senf geht auch - schmeckt aber nicht ganz so gut!) Gerrys himmlisches Sellerie-Rosmarin-Salz, Kurkuma, Zucker und Pfeffer dazu geben und alles 15 Sek/Stufe 4 kräftig mischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auf großen Tellern schön anrichten und mit der überirdischen Soße leicht überziehen. (Nicht zu schütten!) tmrc_emoticons.;-) Die Sesamkörner runden das Bild und den feinen Geschmack ab.

In einigen meiner Rezepte röste ich Sesamkörner sanft - auch auf Vorrat. Wenn Du das auch machst, kannst auch Du damit zaubern. Probier bloß mal Dein Frühstücksei damit, dann verstehst Du mich.

Und hier noch der Link zum himmlischen Sellerie-Rosmarin-Salz: https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gerrys-himmlisches-sellerie-rosmarin-salz-aus-der-klosterkueche/pq1d5lnr-3fa2c-391846-cfcd2-c5r2dp3i


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Thermomädel hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 13. März 2017 - 19:54.

    Love

    Thermomädel hat geschrieben:
    Das Rezept habe ich noch nicht ausprobiert Wink Deinen Tipp mit den gerösteten Sesamkörnern übers Frühstücksei jedoch schon - total lecker (geröstete Sesamkörner gibts ab jetzt im Vorratsglas) bisher habe ich die immer extra geröstet - so hat man aber diese aber immer schnell bei der Hand! Danke für den Tipp Love - Sternchen folgen demnächst!!! -
    Love

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept habe ich noch nicht ausprobiert Deinen...

    Verfasst von Thermomädel am 13. März 2017 - 09:52.

    Das Rezept habe ich noch nicht ausprobiert Wink Deinen Tipp mit den gerösteten Sesamkörnern übers Frühstücksei jedoch schon - total lecker (geröstete Sesamkörner gibts ab jetzt im Vorratsglas) bisher habe ich die immer extra geröstet - so hat man aber diese aber immer schnell bei der Hand! Danke für den Tipp Love - Sternchen folgen demnächst!!! -

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hexemädchen hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 12. März 2017 - 22:26.

    Hexemädchen hat geschrieben:
    Das schmeckte mir auch ohne Wurst sehr gut. Und dann habe ich meinen selbstgemachten Estragon-Senf verarbeitet. Hier kommt mein Sternenregen für dich, Gerry.


    Du bist ein Schatz. Mit so vielen Sternen belohnt zu werden, motiviert schon ...

    Danke und liebe Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckte mir auch ohne Wurst sehr gut. Und...

    Verfasst von Hexemädchen am 12. März 2017 - 22:17.

    Das schmeckte mir auch ohne Wurst sehr gut. Und dann habe ich meinen selbstgemachten Estragon-Senf verarbeitet. Hier kommt mein Sternenregen für dich, Gerry.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können